Mittwoch, 12. Mai 2021, 18:54:54

US-Regierung macht Steuererleichterungen für Destillerien permanent

Der Craft Beverage Modernization and Tax Reform Act ist vor allem für Craft Distillers wichtig

Gute Nachrichten für us-amerikanische Destillerien: Eine Ausnahmeregelung, die vor zwei Jahren in Kraft trat und danach um ein Jahr verlängert wurde, wird mit der Genehmigung des Repräsentantenhauses und des Kongresses eine permanente Steuererleichterung, die vor allem Craft Distillers unterstützen wird.

Der Craft Beverage Modernization and Tax Reform Act sieht vor, dass Brennereien für die ersten 100.000 Gallonen reinen Alkohols nur $2,70 an Steuern zu zahlen sind, und erst danach der volle Steuersatz von 13,50 fällig wird.

Für große Produzenten fällt diese Steuererleichterung natürlich kaum ins Gewicht, für kleine Craft Distillers hingegen bedeutet sie eine deutliche Erleichterung. Dementsprechend erfreut zeigt sich natürlich The Distilled Spirits Council of the US (Discus), die für das Permanentwerden des Craft Beverage Modernization and Tax Reform Acts eingetreten sind.

2200 Craft Spirit Producers gibt es in den USA, darunter viele, die Whisky produzieren.

Photo credit: Vince Alongi on Foter.com / CC BY

1 KOMMENTAR

  1. Und dies unter den böse böse Bezelbub Uncle Trumpino

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X