Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:40:27

Wall Street Journal: Whisky aus Japan

yamazaki1In der Online-Ausgabe des Wall Street Journals findet sich ein sehr interessanter Artikel (natürlich englischprachig) über japanische Whiskys und deren Geschichte. Man erfährt viele interessante Details, die in die Welt und Philosophie des Whiskybrennens und Whiskytrinkens in Japan einführen. So zum Beispiel liest man, dass die japanische Whiskyindustrie eigentlich von zwei Leuten ins Leben gerufen wurden: Masataka Taketsuru, der Nikka gründete, und seinem ehemaligen Angestellten Shinjiro Torii, der im Jahr 1923 die erste japanische Destillerie in Yamazaki gründete und Suntory ins Leben rief.

Wie unterschiedlich und spannend japanische Whiskys sein können, erfahren Sie im Artikel – und sollten Sie durchaus auch selbst einmal ausprobieren, wenn Sie das bislang noch nicht getan haben.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X