Sonntag, 03. Juli 2022, 04:42:28

Whiskyexperts besucht die Powerscourt Distillery (mit Video)

Ein Bild- und Videobericht von der Powerscourt Distillery unter den Wicklow Mountains, ca. 20 Autominuten südlich von Dublin

Anfang Mai haben wir im Rahmen eines Irlandaufenthalts die Powerscourt Distillery besucht. Sie liegt etwa 20 Autominuten südlich von Dublin, im County Wicklow, auf dem Gelände des Powerscourt Estates, einem beliebten Ausflugsziel in der Region. Das Estate ist nach allen Maßstäben ein riesiges Anwesen, mit fast schlossartigem Charakter und einem weitläufigen Park, der zu ausdauernden Spaziergängen einlädt.

Die Powerscourt Distillery liegt nahe des Besucherparkplatzes, eingebettet in die Wirtschaftsgebäude des Anwesens. Sie wurde 2018 in einem alten Mühlengebäude errichtet, 2019 kam dann das Besucherzentrum dazu. Es gibt dort noch keinen eigenen Whiskey, obschon man bereits mehr als drei Jahre alten Whiskey in den Fässern lagern hat, wird aber noch in diesem Jahr die ersten beiden Bottlings veröffentlichen. Derweilen bedient man sich der Fässer aus der Cooley Distillery und komponiert mit ihnen Whiskeys unter dem Markennamen Fercullen.

Bei Powerscourt sind das allerdings nicht einfach gesourcte Whiskeys – der ehemalige Master Distiller der Brennerei, Noel Sweeney, hatte durch seine langjährigen Wurzeln bei Cooley Zugriff auf ausgewählte Fässer und diese nach seinen Vorstellungen zum Stil der Powerscourt Distillery minutiös geblendet. Auch die Brennanlage wurde genau nach den von Sweeney vorgegebenen Kriterien bei Forsyths in Schottland gefertigt – Qualität hat bei Powerscourt nach deren Philosophie höchste Priorität. Hier ein kleines Video über die Anlagen im Still House von Powerscourt:

Ebenso wichtig für die Brennerei ist die starke Verbundenheit mit der Region. Regionale Gerste, regionale Produkte beim Foodpairing – das sind nicht nur Lippenbekenntnisse, sondern werden durchgängig gelebt.

Gemeinsam mit Alan Malone, den Salesmanager für Europa, haben wir den Besuch von Whiskyexperts bei der Destillerie organisiert – vielen Dank noch einmal an Alan für die wirklich perfekte Unterstützung! Zurückgekommen sind wir mit zahlreichen Eindrücken und Bildern, die wir Ihnen in diesem Artikel präsentieren wollen. Zudem hatten wir die Möglichkeit, mit dem Nachfolger von Noel Sweeney, dem Head of Whiskey John Cashman, ein Videointerview zu führen, das wir in Kürze veröffentlichen werden. Und abschließend werden wir in der nächsten Zeit noch ein Video mit der Verkostung des Fercullen 10yo, einem Irish Single Grain. veröffentlichen.

Apropos Verkostung: Wir konnten im Rahmen unseres Besuches vier Whiskeys aus der Core-Range in einem wirklich ausgezeichneten Food Pairing verkosten – dieses Food Pairing wird auch im regulären Besuchsprogramm angeboten und ist unserer Meinung nach äußerst empfehlenswert – wie es auch die Whiskeys sind. Fercullen Whiskeys sind eher höherpreisig angelegt, aber unter dem Motto „Qualität hat ihren Preis“ fügt sich das stimmig ins Gesamtkonzept der Brennerei ein. Uns hat jeder einzelne davon hervorragend gefallen.

Kommen Sie also mit auf unsere Tour durch die Powerscourt Distillery – die Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern. Viel Vergnügen!

Disclaimer: Whiskyexperts hat alle Kosten der Reise selbst getragen. Die Powerscourt Distillery hatet keinerlei Einfluss auf die Berichterstattung.

Alle Bilder © Silvia Behrens, Whiskyexperts

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X