Samstag, 19. Juni 2021, 16:48:33

Whiskyfun: Angus verkostet Port Ellen – mit einem Kilchoman-Aperitiv

Der Kilchoman kann mit den (lt. Angus MacRaild) exzellenten Bottlings aus Port Ellen locker mithalten

Zur Einstimmung ein (laut Angus MacRaild ausgezeichneter) Kilchoman, und danach fünf verschiedene, schon ältere Abfüllungen aus der demolierten und jetzt im Wiederaufbau befindlichen Brennerei Port Ellen – das ist das Programm auf Whiskyfun für heute. Und ein schönes Programm muss das für den Verkoster gewesen sein, denn keiner der Whiskys im Tasting erhielt dabei unter 90 Punkte:

AbfüllungPunkte
Kilchoman 13 yo 2007/2020 (55.5%, OB private cask for Max & Julia, cask #69, bourbon barrel, 215 bottles)90
Port Ellen 10 yo ‚Scottish Wildlife‘ (43%, Signatory Vintage, bottled 1993, mini)91
Port Ellen 18 yo 1981/2000 (43%, Douglas Laing ‚Provenance Winter Edition‘, sherry)90
Port Ellen 29 yo 1979/2009 (53.2%, Douglas Laing ‚Platinum‘ for World Duty Free, 270 bottles)91
Port Ellen 25 yo 1983/2008 (58.4%, Scotch Single Malt Circle, cask #2542, refill sherry, 247 bottles)91
Port Ellen 22 yo 1974/1997 (59.2%, Signatory Vintage ‚Silent Stills‘, cask #6754, 260 bottles)92

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X