Samstag, 19. Juni 2021, 07:18:27

Whiskystats: Whiskypreise bei Auktionen gehen durch die Decke

Die Rally geht weiter - schon im 5. Monat in Folge

Der Sammlermarkt für Whisky, der auf whiskystats.com analysiert wird, kennt momentan kein Halten mehr: Seit nunmehr fünf Monaten steigen die Whiskypreise dort mit einer Geschwindigkeit, wie man sie eigentlich noch nicht gesehen hat.

Besonders gilt das für Whiskys aus der Speyside, den Lowland und von Islay – hier ist der Index um zwischen 4,5% und 5,9% gestiegen – und das nicht übers Jahr, sondern innerhalb eines Monats.

Auch Whiskys aus Japan konnten laut dem Bericht auf whiskystats.com um 2,2% zulegen – seit 2015 hat sich der Wert der meistgehandelten japanischen Whiskys verdoppelt.

Auch über die meistgehandelten Whiskys des letzten Monats gibt der Artikel Auskunft: Der Ardbeg Arrrrrrrdbeg! führt diese Liste an und konnte Preise bis zu 260 Euro erzielen. Der The Macallan Edition No. 3 wird durchschnittlich um 225 Euro gehandelt, der The Macallan Edition No. 6 um 185.

Mehr interessante Fakten und Zahlen bei whiskystats.com. Unser Dank wie immer an unseren Leser Jedi, der uns verlässlich mit dem Link zum Artikel versorgt.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X