Montag, 08. August 2022, 12:27:35

Wir verkosten Standards: Glenfiddich 12 Jahre

Am Anfang mal eine kleine Umfrage: Jetzt heben mal alle die Hand, deren erster Single Malt Whisky NICHT Glenfiddich war? Doch so wenige?

Glenfiddich ist der Einsteiger Single Malt schlechthin. Fast in jeder Kneipe oder Gaststätte steht eine Flasche Glenfiddich, und im Supermarkt ist er problemlos erhältlich, mag die Spirituosenabteilung noch so schlecht sortiert sein. Glenfiddich ist mit jährlich ca. 12 Mio. weltweit verkauften Flaschen die Nr. 1 des schottischen Single Malt Whiskys – unangefochten, die nächst Platzierten haben einen scheinbar nicht aufzuholenden Abstand.

Was wäre aus dem schottischen Whisky geworden, wenn Glenfiddich nicht 1963 damit begonnen hätte, als erste schottische Brennerei ihren Single Malt außerhalb ihres eigenen Landes zu vermarkten. Abgefüllt in der charakteristischen dreieckigen Flasche, war er zuerst in Großbritannien erhältlich, über den Duty-Free-Verkauf wurde „Glenfiddich Pure Malt Scotch Whisky over 8 years“ dann in der ganzen Welt bekannt. Aus dem „over 8 years“ wurde die „Special Old Reserve“ ohne Altersangabe, seit dem Sommer 2000 heißt die jüngste Standardabfüllung „Glenfiddich 12 years old“. Zur sogenannten Core Range gehören noch der „15 years old“, „18 years old“ und „21 years old“ sowie der „Rich Oak“.

Mit dem Bau des ersten Besucherzentrums einer schottischen Destillerie 1969 war die Familie Grant den anderen Whiskyproduzenten wieder einen Schritt voraus (der Sanitärbereich für die Damen soll der Schönste mindestens aller schottischen Destillerie-Besucherzentren sein). Mit über 100.000 Besuchern pro Jahr hat Glenfiddich mit ihrem Besucherzentrum auch hier den größten Zuspruch aller schottischen Brennereien. Die einstündige Tour ist kostenlos und beinhaltet eine Verkostung der 12-, 15- und 18-jährigen Glenfiddichs. Welcher Whiskyneuling, Whiskyinteressierte oder auch Whisky uninteressierte Tourist kann so ein attraktives Angebot ausschlagen?

Glenfiddich nur auf ihre Core Range zu beschränken, würde ihnen nicht gerecht werden. Ihr Portfolio deckt mit dem 30-, 40- und 50-jährigen die Sparte der höher- und sehr hochpreisigen Whiskys ab, mit den „Vintage Reserves“ und anderen Special Editions stehen für die Jägern und Sammlern auch Abfüllungen zur Verfügung.

Mit Glenfiddich setzen wir auch unsere neue Reihe über Standardabfüllungen fort. Die Internet-Welt bietet den Whisky-Geeks und -Nerds genug Angebote, und wir glauben nicht, das es schon immer etwas teurer war, einen besonderen Geschmack zu haben. Wir gehen ein paar Schritte zurück und verkosten den Whisky, mit dem bei den Meisten der Einstieg in die Welt der Single Malt Whiskys begann.

Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert. Urheber Sternzeichen:Mann
Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert.
Urheber Sternzeichen:Mann

Nase: leicht, weich und fruchtig

Gaumen: Fruchtsüße in Komibination mit einer leichten Malzigkeit, die fruchtige Süße kristallisiert sich als Birnenfruchtsaft heraus. Gefällig am Gaumen, eine ausgewogene Kombination, weich und relativ leicht

Finish: Der mittellange Abgang fördert auch wieder die fruchtige Malzigkeit zutage.

Alles in allem: Warum der Glenfiddich weltweit so beliebt ist und der Einsteiger-Malt schlechthin, zeigt sich wieder deutlich. Er ist gefällig, weiß zu gefallen ohne zu fordern, sehr rund ohne Ecken und Kanten. Auch wenn es ein Whisky für die Massen ist, ist er kein Massen-Whisky. Solch einen Single Malt Whisky produziert Glenfiddich nur aufgrund eines gewissenhaften Destillieren des Young Spirits, einer exzellenter Fass-Auswahl und einem wohl einmaligen Vatting-Vorgang (Der Inhalt der unterschiedlichen Fässer wird nicht einfach zusammen gekippt, sondern lagert nochmals für mindestens 3 Monate gemeinsam in Holzfässern). Nicht umsonst wurde der Glenfiddich 12 mehrfach ausgezeichnet.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X