Teeling Compensation
 

1989 wurde ein Fass mit Macallan befüllt und – so schätzt man bei der Auktionsfirma Whisky Hammer, vom Besitzer um rund 3000 Pfund gekauft. Als Hogshead hatte es damals ca. 250 Liter Inhalt. An die 152 Liter sind es jetzt, da das Fass unter den Hammer kam, berichtet The Press and Journal heute.

Wer auch immer der Besitzer des Fasses war: Er hat ein gutes Geschäft gemacht. Ein nicht genannter Käufer war nämlich bereit, für das Fass satte 161.500 Pfund auf den Tisch zu legen. Nach Auskunft des Auktionshauses wird der neue Besitzer den Whisky aber nicht abfüllen, sondern weiter im Lagerhaus in Craigellachie liegen lassen. Als Investment oder um es später dann doch abzufüllen – wer weiß.

Im Vorjahr wurde ein ähnliches Fass mit 30 Jahren Alter um 242.000 Pfund versteigert – das scheint der bisherige Weltrekord für eine Fassversteigerung zu sein, wie wir hier berichteten. Frühere Verkäufe brachten wesentlich weniger ein.