Knapp 272.000 Euro brachte ein Refill Sherry Hogshead der Destillerie Macallan aus dem Jahr 1989 bei einer Versteigerung bei Whisky-Online-Auctions ein – und erzielte damit den (wahrscheinlich) Weltrekord für ein Fass dieses Jahrgangs.

Fass #1248 hat nach Angaben des Auktionshauses genug Inhalt, um damit an die 257 Flaschen mit einer Alkoholstärke von 52.75% abfüllen zu können. Damit der neue Besitzer des Fasses seinen Kaufpreis hereinbekommt, müsste er € 1.060 pro Flasche verlangen – PLUS Auktionsgebühren, allen Kosten für das Abfüllen und für Steuer und Zoll.

Der Vorbesitzer des Fasses hatte dieses im Jahr 1994 für 2700 Pfund erworben und kann sich jetzt natürlich über einen gigantischen Return on Investment freuen.

Der Preis, der für dieses Fass jetzt erzielt wurde, ist ungewöhnlich hoch: Ein Fass aus dem Jahr 1995 wurde vor drei Monaten um 52.100 Pfund verkauft, eines vom selben Fasstyp aus dem Jahr 1990 um 135.100 Pfund, ein größeres Fass aus dem Jahr 1996 in der selben Auktion um 168.300 Pfund, wie uns das Auktionshaus in seiner Pressemitteilung wissen ließ.