Montag, 01. Juni 2020, 07:17:33

Blogrundschau: Mortlach 75yo und etwas jüngere Tropfen

Glenallachie for whic

Ja, jemand hat ihn gekostet und tatsächlich Tasting Notes geschrieben – der 75jährige Mortlach, der älteste bislang kommerziell erhältliche Whisky (siehe unseren Bericht hier), leitet unsere Blogrundschau ein, mit der wir diesmal die – hoffentlich spannende – Nachrichtenwoche beginnen wollen. Aber auch abseits davon hat man auf englischsprachigen Blogs einiges Interessantes verkostet, und wir bringen die Highlights davon:

  • Die Tasting Notes zum Mortlach 75yo kann man auf WhiskyIsrael nachlesen – so viel sei verraten: Er ist für sein Alter ganz schön lebendig und kraftvoll.
  • Great Drams hat einen nicht ganz so alten, aber nicht weniger geheimnisvollen Whisky verkostet: den Prometheus 26yo aus einer ungenannten Speyside-Destillerie – und dort findet man ihn durchaus spannend und gehaltvoll.
  • Eine ausgesprochen lyrische Beschreibung des Glen Grant NAS finden wir auf Malt Impostor – es macht mindestens ebenso viel Freude, sie zu lesen, wie den Whisky zu kosten.
  • Auf The Mashtun gibt es eine Verkostung des Ben Nevis 1998 von Whiskybroker, der Firma des Sohns des ehemaligen Bladnoch-Besitzers  – den Whisky findet man dort jetzt nicht soooooo besonders…
  • Und dann hätten wir da noch eine Verkostung des Glendronach Parliament 21yo auf Words of Whisky – dort findet man, es sei so ziemlich der beste Sherry-Whisky in seiner Preisklasse.

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
82 Newcastle

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

TTB-Neuheit: Compass Box Hedonism Felicitas

Grain Whiskys aus drei Dekaden zur Feier des 20. Geburtstags des Unternehmens sind die Bestandteile dieses Blended Grains

Serge verkostet: Vier aus Glen Spey mit Finishes

Vier mal in Fässern gefinisht, die zuvor mit fortifizierten Weinen belegt waren - und vier recht gute Wertungen

Bardstown Bourbon Company setzt Spatenstich für neue Abfüllanlage

Bislang war man nur als Brenner tätig - nun holt man sich auch die Abfüllung ins Haus

PR: Buffalo Trace bei der San Francisco World Spirits Competition als Distillery of the Year ausgezeichnet

17 Medaillen für ihre Whiskeys machten die Brennerei in Kentucky zur Nummer 1 des Wettbewerbs

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X