St. Kilian Whisky
 

Wir hätten uns über einen Anflug von Bescheidenheit oder Zurückhaltung auch sehr gewundert. Gegenüber dem Business Insider stellt Ken Austin, Geschäftspartner des ehemaligen Mixed Martial Arts Kämpfers Conor McGregor, die Zukunftsaussichten des Irish Whiskeys Proper No. Twelve dar. In den ersten sechs Monaten konnten fast 200.000 Cases, in etwa 2,4 Millionen Flaschen, weltweit verkauft werden. Und, so meint Ken Austin, ist man mit Proper No. Twelve auf dem besten Wege, diese Zahl im ersten Jahr zu verdopplen. Als Nächstes soll dann die Position des meistverkauften Irish Whiskey von Jameson übernommen werden. Momentan belegt Proper No. Twelve den 1. Platz der bestverkauften Irish Whiskeys bei Amazon UK und im Duty Free Shop im Dubliner Flughafen.

Viel Energie verwendet Ken Austin im Gespräch mit Business Insider darauf, das in der letzten Zeit sehr gelittene Image von Conor McGregor etwas aufzupolieren. Gegen McGregor ermittelt die Polizei in Irland aufgrund eines sexuellen Übergriffs. Und auch die Polizei in Miami kümmerte sich um ihn, nachdem er einem Fan das Mobil-Phon aus der Hand schlug und zertrat. Dieser Fan hatte sich erlaubt, von McGregor ein Foto schießen zu wollen. So stellt Ken Austin intensiv die unbekannten Seiten von Conor McGregor heraus: Neben dem Athleten sei McGregor auch ein Whiskey-‚Einhorn‘, ein Geschäftsmann und ein Familienmensch.