Montag, 26. September 2022, 11:11:46

Glenfiddich stellt ihre seltene Time Re:Imagined Whisky-Kollektion vor

Die drei Single Malts in dieser Reihe sind 30, 40 und 50 Jahre alt

Die Speyside-Destillerie Glenfiddich veröffentlicht eine Reihe mit drei recht luxuriösen Single Malts, die sich mit dem Thema Zeit und Whisky beschäftigen. Brian Kinsman, Malt Master bei Glenfiddich, stellt so die neue Kollektion vor:

„Sowohl die Natur als auch die Zeit spielen eine große Rolle dabei, Dass Whisky so schmeckt, wie er es tut … Glenfiddichs Time Re:Imagined ist eine Hommage an diesen Prozess und die exquisite Flüssigkeit, die er zu schaffen hilft.“

Zur Time Re:Imagined Whisky-Kollektion gehören:

Glenfiddich 30 Year Old Suspended Time (43 % Vol., £930, knapp 1.100 €) ist die jüngste Abfüllung der Kollektion und stellt den Moment dar, in dem der master distiller entscheidet, dass der Whisky bereit ist, in Flaschen abgefüllt zu werden, der Punkt also, an dem die Reifung unterbrochen wird.

Glenfiddich 40 Year Old Cumulative Time (44,6 % Vol., £3.500, knapp 4.100 €) ist vom Prozess des remnant vatting inspiriert. Hierbei wird der Rest einer vorherigen Abfüllung mit neuen Fässern zu einem neuen Whisky vermählt.

Glenfiddich 50 Year Old Simultaneous Time (43,8 % Vol., £35.000, über 40.000 €) ist die älteste Abfüllung dieser Kollektion und eine Mischung aus drei verschiedenen Fässern aus amerikanischer Eiche, die im selben Lagerhaus gereift, gemischt und dann für zwei Jahre in amerikanischer Eiche gefinisht wurde. Nur 220 Flaschen wurden produziert, die Auflage der anderen Abfüllung sind im Artikel bei Decanter nicht genannt.

SourceDecanter

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X