Montag, 27. September 2021, 12:35:28

Gordon & MacPhail veröffentlicht Glen Grant 1950

Er wird als "ungewöhnlich lebendig für sein Alter" beschrieben...

Gerade einmal 218 Flaschen gibt es vom jetzt erschienenen Glen Grant 1950, den der größte unabhängige Abfüller Schottlands, Gordon & MacPhail, für Wealth Solutions, einen institutionellen Sammler und Anleger im Bereich Whisky, in die Flasche gebracht hat. Der Whisky, der am 14. Oktober 1950 destilliert wurde und dann 65 Jahre reifen konnte, ist in Fassstärke abgefüllt und hat noch erstaunliche 59.3%. Er hat damit über mehr als ein halbes Jahrhundert nur 4.2% Alkoholgehalt verloren – viel dichter kann ein Holzfass kaum sein.

Ausgeliefert wird der Whisky, der als „ungewöhnlich lebendig für sein Alter“ beschrieben wird, natürlich in einer aufwendigen Holzbox und einem entsprechenden Kristalldekanter, der durchaus gefällig und dezent gestaltet ist.

Einen Preis hat unsere Quelle nicht angegeben, man kann aber davon ausgehen, dass dieser eher im fünfstelligen Eurobereich liegen könnte. Dafür haben wir im Netz eine englischsprachige Verkostungsnotiz für den neuen Glen Grant 1950 entdeckt – der Rezensent ist nachlesbar begeistert von ihm.

gg1950onlybottle

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X