Sonntag, 20. September 2020, 09:25:48

Hier sind die Gewinner der 3 Sets mit den neuen Whiskys von Starward aus Australien und zwei Logo-Gläsern!

Sind Sie unter den glücklichen Gewinnern? Hier können Sie nachsehen

Wee Beastie AUT


Wir haben Sie mit unserem Gewinnspiel in den letzten beiden Wochen geschmacklich in eines der interessantesten neuen Whiskygebiete der Welt, nach Australien, entführt. Eine junge, innovative Whiskyszene, die sich von der Bar- und Genusskultur inspirieren lässt, schafft dort neue Whiskys, die zugleich erstaunen und erfreuen.

An vorderster Front bei dieser Entwicklung steht die Starward Distillery, deren Whiskys nu erstmals in Deutschland erhältlich sind. Und damit unsere Leser zu den ersten gehören, die diese Whiskys kosten können, verlosten wir dreimal ein Set, jeweils bestehend aus den ersten beiden Abfüllungen der Brennerei, Starward Two-Fold und Starward Nova, sowie zwei Whisky-Gläsern mit dem Destillerie-Logo.

Danke für die wiederum tolle Beteiligung und die zahlreichen Einsendungen – wir freuen uns, dass der Blick über den Tellerrand bei Whisky immer mehr etwas ganz Normales wird. Bevor wir Ihnen aber nun verraten, wer die Preise gewonnen hat, dürfen wir Sie mit einigen Informationen nochmals darauf einstimmen:

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist STARWARD_Distillery_3.jpg.

Starward: Whisky aus Australiens Genuss-Hauptstadt

Zwischen Craft Beer und Weinbars, einer hoch gelobten Croissanterie und duftendem Kaffee liegt Starward. Die appetitanregende Atmosphäre, in die die urbane Whiskybrennerei gebettet ist, ist ganz typisch für ihre Heimatstadt. Melbourne – die Genuss-Metropole Australiens. Eine junge und innovative Food- und Bar-Szene belebt die Stadt an der Südostküste des Kontinents. Von ihr inspiriert produziert die Starward Distillery einen für Australien völlig neuen Whisky, der das Genusserlebnis in den Mittelpunkt stellt, Konventionen den Rücken kehrt – und schlicht all jenes erlaubt, was gefällt und schmeckt.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Starward_Construction_KateShanasy_June2020-9823.jpg.

Gründer David Vitale: ein Mann greift nach den Sternen

Melbourne steht für gutes Essen, für Wagemut und für Abwechslung – dafür sorgt allein das wilde Wetter, von den Einwohnern der Stadt liebevoll „four seasons in a day“ genannt. Hier ist David Vitale aufgewachsen. Nach vielen Jahren als Business Manager in einer tasmanischen Brennerei, wollte er etwas Eigenes schaffen – einen Whisky, der all das in sich vereint, was seine Heimatstadt ausmacht und zeigt, was australischer Whisky sein kann. Hohe Ziele – zu denen Vitale einen sprechenden Namen fand. Starward, das bedeutet „zu den Sternen hin“. 2007 fiel der Startschuss für Vitales Agenda und eine neue Ära für die australische Whisky-Kategorie.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist DSC1409.jpg.

Australische Premium-Whiskys: am besten zum Essen

Starward lebt und macht Whisky anders. Unkonventionell, casual und kulinarisch ist die Destillerie ganz Kind Melbournes und plädiert für den Genuss von Single Malt und Co. zum BBQ mit Freunden, mit Krimi auf der Couch, zu Pizza oder Bananenbrot. Hauptsache es schmeckt. Befreit von Traditionen schaut die Destillerie mit den Augen von Brauern und Winzern auf Whisky. Der entsteht ausschließlich aus Zutaten der Region. Neben Gerste vor allem aus nur leicht ausgekohlten oder gedämpften Rotweinfässern australischer Weingüter. Nur drei bis vier Jahre benötigt Starward Whisky in ihnen für seine fruchtige Reife. Dafür verantwortlich: das Melbourne-Klima. Ständige Wetterwechsel bei durchschnittlich bis zu 22,5°C lassen Destillate elementar reifen – und einen Whisky entstehen, den es so sonst nirgendwo gibt.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist stwduo.jpg.

Und das sind die Whiskys, die sie samt Gläserset gewinnen konnten:

Starward Two-Fold, Australian Double Grain Whisky (40% vol, 0,7 Liter)

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist stw1.jpg.

Vielseitiger Blend aus Gerste, gemälzt und fermentiert mit einer dunkleren Brauhefe für einen fruchtigen Charakter, und aromatischem Weizen. Die New Makes reifen separat in mit australischem Shiraz, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir vorbelegten Barriquefässern und Hogsheads im wechselhaften Klima Melbournes.

Starward Nova, Australian Single Malt Whisky (41% vol., 0,7 Liter)

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist stw2.jpg.

Starwards Single Malt entsteht aus dunklerer, etwas malzigerer Braugerste vom Typ „Pale Malt“. Gereift in minimal behandelten ehemaligen Rotweinfässern aus der Region (Shiraz, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir), hält Nova geschmacklich die Balance zwischen komplexen Noten von Beerenfrüchten, Vanille und Karamell sowie feiner Würze.

Und gewonnen haben:

Axel Wunderlich aus 85591 Vaterstetten
Sydney Gruber aus 93057 Regensburg
Frank Haarmann aus 27755 Delmenhorst

Wir gratulieren herzlich! Die Preise gehen Ihnen durch unseren Partner Kirsch Import in der nächsten Zeit per Post zu.

Und falls Sie diesmal nicht unter den glücklichen Gewinnern waren – keine Bange, unser nächstes Gewinnspiel beginnt bald. Nicht nächste Woche, auch nicht morgen, sondern gleich heute. Wir würden uns freuen, wären Sie da auch wieder dabei!

Herzlichst,

Ihr Whiskyexperts-Team

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 190328_Reinders_Starward_013.jpg.
Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Video: Schottland von oben – die Highlands

Und wieder einmal lassen wir Sie über den schönsten Landschaften Schottlands schweben...

PR: The Caskhound mit neuen Bottlings für September 2020

THE CASKHOUND aka Tilo Schnabel läutet mit seinem dritten Bottling 2020 den Herbst ein

Whiskyfun: Angus verkostet Highlander

10 Abfüllungen aus den Highlands

Fremde Federn (115): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

PR: Paul John Mithuna – einer der drei besten Whiskys der Welt in der Whisky Bible 2021 von Jim Murray

Der Nachfolger des Paul John Kanya kommt im November in den Handel

PR: Lagavulin Jazz 2020 – ab 3. Oktober bei Lagavulin erhältlich

Der neue Lagavulin Jazz ist 22 Jahre alt und wird exklusiv bei der Destillerie verkauft

Ab 1. Oktober: das neue Malt Whisky Yearbook 2021

665 Destillerien werden in diesem Jahr ausführlich und auf aktuellem Stand beschrieben - und das ist nur ein Teil des Jahrbuchs

Neu: Die Warehouse Collection von A.D. Rattray – nur online erhältlich

Momentan gibt es sieben Abfüllungen, die nur über den eigenen Onlineshop erhältlich sind

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X