Sonntag, 26. Juni 2022, 00:54:52

Hunter Laing & Co Ltd von Stewart Laing nimmt Betrieb auf

Hunter Laing - die Leitung
Scott, Stewart und Andrew Laing

Nachdem sich die beiden Laing-Brüder getrennt haben und Fred Laing die alleinige Leitung von Douglas Laing übernommen hat (wir berichteten), firmiert Stewart Laing nun unter Hunter Laing & Co Ltd.

Gemeinsam mit seinen Söhnen Andrew und Scott hat er das Unternehmen am 11. Februar 2013 gegründet. Ab 1. Mai hat es seine Geschäftstätigkeit mit dem Firmensitz in Park Circus, Glasgow, aufgenommen.

Hunter Laing startet mit wertvollen Assets: Der Firma gehören ab nun Whiskymarken wie Old Malt Cask, Old & Rare, Douglas Blend, John Player Special und Sovereign – weiters eine Abfüllanlage sowie acht Angestellte (Anteilseigner ausgenommen). Dazu kann Hunter Laing  & Co auf ein bestehendes Netzwerk von Importeuren und Händlern in 65 Ländern zurückgreifen.

So wie sein Bruder plant Stewart Laing, mit seiner Firma neue Marken zu entwickeln. Die Hauptmärke sieht die Firma in den USA, Asien und in den nordischen Ländern Europas. Unsere Region scheint in den Überlegungen keine Hauptrolle mehr zu spielen (angesichts des stagnierenden oder sinkenden Absatzes von Whisky in den größten europäischen Märkten eine verständliche, aber bedauerliche Reaktion).

Die Söhne Andrew und Scott waren bisjer Direktoren von Edition Spirits Ltd, und werden neben ihrer Erfahrung auch diese Firma in Hunter Laing einbringen.

Hunter-Laing-Company

Im Besitz der Hunter Laing befinden sich diese Marken:

Single malt: Old Malt Cask, Old & Rare, Douglas of Drumlanrig
Blended Scotch: Douglas Blend, John Player Special, Langside, House of Peers
Single grain: Sovereign

Ihre Abfüllanlage in East Kilbride wird auch weiterhin Flaschen anderer Firmen und Marken befüllen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X