Dienstag, 07. Dezember 2021, 15:36:16

Indischer Bundesstaat Maharashtra halbiert die Einfuhrsteuer auf Whisky

Statt den bisherigen 300% beträgt der Zoll bei importiertem schottischem Whisky nur noch 150%

Der indische Bundesstaat Maharashtra mit seinen über 112 Millionen Einwohnern hat die Einfuhrsteuer auf schottischen Whisky halbiert. Statt den bisherigen 300% werden zukünftig nur noch 150% fällig. Diese Maßnahme begrüßten sowohl Vertreter des indischen Bundesstaates als auch Vertreter der Handelsorganisation Scotch Whisky Association (SWA). Regierungsbeamte von Maharashtra sagten, so schreibt The Spirit Business, die Reduzierung würde dazu beitragen, den illegalen Handel mit schottischem Whisky und anderen Spirituosen aus anderen Bundesstaaten zu reduzieren und die Staatseinnahmen aus dem Verkauf zu verdoppeln. Die Scotch Whisky Industrie hofft, so der internationale Direktor von SWA McKendrick, dass die künftigen Handelsgespräche zwischen Großbritannien und Indien auf diesen Fortschritten auf Bundesebene aufbauen und auch auf Bundesebene den Zollsatz auf importierten schottischen Whisky auf 150 % senken zu können.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X