Dienstag, 07. Dezember 2021, 16:18:15

Inver House Distillers (Balblair, Old Pulteney, Speyburn) vergrößert Kapazitäten

Das Unternehmen richtet den Blick vor allem nach Indien

Wie die BBC heute berichtet, haben Inver House Distillers ihr 10 Millionen Pfund schweres Ausbauprogramm nun abgeschlossen. Wäre uns das alleine natürlich schon eine Meldung wert, so sind es die Ziele der Erweiterung ganz besonders: Nach Bekunden des Unternehmens geschah dies vor allem in Hinblick auf die Märkte in „Indien, Kasachstan und Polen“ – eine Aussage, die deutlich zeigt, wie sich Marktperspektiven in der letzten Dekade verschoben haben.

Was ist nun um das Geld geschehen? Zunächst einmal wurde die Produktionskapazität in Speyburn erhöht, wo man nun 4.2 Millionen Liter Alkohol jährlich produzieren kann. Vor allem aber wurden neue Lagerhäuser geschaffen, die den möglichen Lagerbestand von Inver House Distillers um 20% erhöhen.

Auch 2015, so das Unternehmen, hat man trotz schwieriger Märkte gut gewirtschaftet und blickt mit Zuversicht in die mittelfristige Zukunft. Besonders Indien, wo man auch in den Travel Retail starten will, betrachtet man als große Wachstumschance.

Bild: Pulteney Destillerie, Foto von K. Schwebke, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X