Freitag, 21. Februar 2020, 07:00:47

Jim Beam Single Barrel, von Fred Noe signiert – and the winner is…

Das Unikat aus der Hand des Master Distillers ist vergeben - wir sagen Ihnen, wer gewonnen hat

Amrut Top of Site

Vorbei, vorbei, vorbei – unser Gewinnspiel, in dem es um ein Unikat in zweierlei Hinsicht ging, ist gelaufen: Eine Einzelfassabfüllung des beliebten Jim Beam, die nicht nur aus einem von Master Distiller Fred Noe selbst selektierten Fass stammt, sondern von ihm höchstpersönlich während seines Aufenthalts in Wien für unsere Leser handsigniert wurde.

Damit ist der Jim Beam® Single Barrel aus der Fassnummer 8113, der mit 47.5% abgefüllt wurde, eine Besonderheit, die sie nirgendwo kaufen können – und bevor wir Ihnen sagen, wer diese exklusive Flasche gewonnen hat, hier noch einmal ein paar Infos dazu:

Der neue Jim Beam® Single Barrel Bourbon: Nur ausgewählte Fässer

In seiner über 200-jährigen Handwerksgeschichte hat sich Jim Beam® immer als Bourbon für jene empfunden, die Geschichte schreiben wollten. Bis heute hat sich daran nichts geändert. So ist nun erstmals der Jim Beam® Single Barrel entstanden, ein Produkt für Whiskey-Liebhaber, die die leichten geschmacklichen Besonderheiten pro Flasche zu schätzen wissen.

Weniger als ein Prozent der Fässer eignen sich bzw. wurden dazu auserkoren als Jim Beam® Single Barrel-Fass Whiskey zu reifen. Mehr als 200 Flaschen werden aus einem Fass schließlich individuell abgefüllt und handnummeriert etikettiert: So entsteht das einzigartige Geschmacksprofil und die Premium Qualität eines perfekten Bourbons. Pur oder “on the rocks” mit Eis oder für Cocktailliebhaber in einem Boulevardier oder einem Old Fashioned ist der Jim Beam® Single Barrel geschmacklich perfekt, rund und für jeden ideal, der Premium Bourbons und Whiskeys schätzt. Dieser neue Jim Beam® wird besonders Kenner begeistern, die ihr Geschmacksprofil gerne per Hand selektiert wissen.

Wie alle Kentucky Straight Bourbons von Jim Beam reift der Single Barrel traditionell in neuen ausgeflammten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Die Besonderheit: Jim Beam Single Barrel ist eine Einzelfassabfüllung und wird nicht aus mehreren vermählt. Im Vorfeld werden die Fässer von Master Distiller Fred Noe handverlesen, so gewährleistet Jim Beam ein einzigartiges Geschmackserlebnis und außergewöhnliche Premium-Qualität. Später werden pro Fass nur circa 200 Flaschen abgefüllt und mit Sorgfalt handnummeriert, so ist jede Charge einzigartig.

Und gewonnen hat…

…diesmal eine Leserin, und zwar in der Nähe von Bamberg: 

Brigitte Röckelein aus Burgebrach

Wir gratulieren ganz herzlich und senden Ihnen die Flasche in den nächsten Tagen aus der Redaktion zu. Eine Mail an die Gewinnerin ist auch bereits unterwegs.

Und wer diesmal nicht gewonnen hat, der hat noch heute eine neue Chance mit einer neuen Abfüllung!

Wir bedanken uns für die wie immer rege Teilnahme und freuen uns darauf, Ihnen fast postwendend das nächste Gewinnspiel vorstellen zu dürfen. 

Herzlichst,

Ihr Whiskyexperts-Team

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Kaspar Button
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Die John Walker Ausstellung in Kilmarnock anlässlich des 200-jährigen Jubiläums

Das Museum 'Dick Institute' zeigt eine einzigartige Ausstellung über die Wurzeln dieser Scotch Whisky Marke

PR: Ardbeg Blaaack – für ultimative Fans

20 Jahre Ardbeg Committee und eine neue Committee-Abfüllung

PR: Vive la France! – Bellevoye Whisky gibt es jetzt auch in Deutschland

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier französische Triple Malts

Das neue Scotch Bonnet-Fass soll Angel Share deutlich reduzieren

Die schottische Firma präsentiert die Ergebnisse eines 42-monatigen Vergleichstest

Serge verkostet: Balblair im Time Warp

Zwei Abfüllungen aus unterschiedlichen Jahrzehnten

Ardbeg stellt morgen Committee-Release von Ardbeg Blaaack vor

Im englischsprachigen Raum tauchen die ersten Infos auf - die offizielle Ankündigung für Deutschland folgt morgen.

Whisky Auctioneer bricht mehrere Weltrekorde mit Verkauf des ersten Teils der Gooding-Sammlung

Unter den versteigerten Whiskys auch ein Macallan, der über 1 Million Dollar erzielte

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X