Donnerstag, 24. Juni 2021, 07:56:45

Jim Murray’s Whisky Bible 2015: Die Gewinner

Nachdem gestern schon die Gewinner-Katze aus dem Whisky-Bibel-Sack gelassen wurde (inklusive einem deutlichen Statement über schottischen Whisky), gibt es nun beim The Whisky Exchange Blog die komplette Liste der Sieger in den verschiedenen Kategorien. Wie gestern schon angedeutet, befindet sich unter den besten drei Whiskys der Welt für Jim Murray kein Schotte. Platz 1 geht nach Japan an „The Yamazaki Single Malt Sherry 2013„, Platz 2 und 3 in die USA. Hier hat „William Larue Weller 2013“ die Nase vorn, dahinter reiht sich „Sazerac Rye 18yo 2013“ ein. Auch das beste Single Cask of the Year kommt aus den USA. Jim Murray entschied sich für „Four Roses Single Barrel Limited Edition #3-4P„.

Wir können also weiterhin vor dem Erscheinen der neuen Whisky Bibel über Jim Murray und seine Schlagzeilen vortrefflich diskutieren.

Nachtrag: Das Thema ist nun auch im Mainstream angekommen – selbst dem Spiegel ist es einen Artikel wert…

glasses

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X