Freitag, 22. Januar 2021, 10:39:39

Kent Online: Bericht über die englische Copper Rivet Distillery

Das lokale Magazin spricht mit den Besitzern und den Head Distillern über die Brennerei und deren ersten (leider ausverkauften) Whisky

Vor kurzem hat man in der englischen Copper Rivet Distillery den ersten Single Malt auf den Markt gebracht (Batch #1 des Masthouse Whisky ist allerdings bereits ausverkauft) – ein guter Zeitpunkt für einen etwas ausführlicheren Bericht über die junge Destillerie in Chatham, dachte man sich bei Kent Online, und betrachtet die Brennerei näher. Man sprach mit Head Distiller Abhi Bank und den drei Russells, Bob und seine beiden Söhne Stephen und Matthew, die gemeinsam die Destillerie betreiben, schreibt über ersten Jahre dort, die Besonderheit des Whiskys (die Gerste für ihn stammt aus lokalen Farmen in der Grafschaft Kent), wie man bei der Copper Rivet Distillery während der Pandemie für zusätzliches Einkommen sorgte – und auch über die Kategorie des englischen Whiskys insgesamt.

Den gesamten Artikel können Sie hier nachlesen.

Chatham Docks. Von Nilfanion – Own work, CC BY-SA 4.0,

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X