Mittwoch, 30. November 2022, 22:15:41

Loch Lomond mit neuer Kampagne „Remarkable Makers“ und neuer Distillery Edition (mit Video)

Handwerkskunst steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne - im Mittelpunkt des neuen 9 Jahre alten Whiskys Chardonnay Weinhefe

Loch Lomond startet eine neue Markenkampagne unter dem Motto „Remarkable Makers“, zum Start in Kooperation mit der Londoner Bread Ahead-Bäckerei.

Gedanke dahinter: Wahre Könner erschaffen aus wenigen, unscheinbaren Zutaten wahre Meisterwerke – unabhängig vom Handwerk, das sie pflegen.

Master Blender Michael Henry sagt dazu:

“There is a certain mystery to whisky making, which is often seen as an infinitely complex form of science and art. While there are just three ingredients in whisky making – water, barley and yeast – there are endless possibilities to explore, with the most subtle changes in method creating distinctive differences in flavour, colour and alcohol concentration.

“Recognising that most people don’t have the desire to delve into the highly technical details, we are setting out to work with a collection of Remarkable Makers from other industries who exude the same passion and innovation in their fields, as we do in ours. By doing so, we hope to lift the curtain on whisky making, educating consumers in a new way, simplifying the process and taking them into our world through that of other creators.”

Der erste Partner für die Kampagne ist nicht ohne Bedacht gewählt: Die Herstellung von Whisky und Brot sind miteinander verwandt, vor allem durch den Einfluss der Hefe, die bei Whisky und Brot sehr viel bestimmt.

Die neue Distillery Edition, die zeitgleich mit der neuen Kampagne auf den Markt kommen wird (oder besser gesagt: In einer Auflage von nur 270 Flaschen in den Destillerieshop) greift diesen Gedanken auf und nennt die Chardonnay Weinhefe als Haupbestandteil. Der 9 Jahre alte Whisky hat von ihr sehr zestige Zitronennoten angenommen. Dazu finden sich Aromen von Zitronenschale, Birne und weißer Pfirsich mit Vanille und Zuckerguss in der Nase. AM Guamen dann gibt es cremige Vanille und Honig, Grapefrucht und saftige Ananas, mit einem langen Finish mit Zitrone, Holunderblüten und etwas Zimt.

Der Whisky wird im November im Shop der Brennerei erhältlich sein, von dort hört man, dass er ev. später auch in diversen Online-Kanälen in Europa auftauchen wird. Ebenfalls von dort ist zu vernehmen, dass es abgesehen davon in Kürze noch drei weitere Releases geben wird, einen Single Malt und zwei Single Grains…

Auch die Bäckerei hat sich von der Weinhefe inspirieren lassen und ein Ciabatta mit ebenjener ersonnen. Davon und von Loch Lomond handelt der neue Imagefilm, den Sie untenstehend sehen können.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -