Dienstag, 29. November 2022, 06:21:41

PRINEUS importiert ab sofort J.G. Thomson & Co. – Erstvorstellung am Bottle Market Bremen

J.G. Thomson & Co. ist die neue Marke der „The Artisanal Spirits Company“, die ebenfalls Eigentümer der Scotch Malt Whisky Society sind

Die Vielfalt der in Deutschland angebotenen Whiskys wächst wieder ein Stück – diesmal dank der PRINEUS GmbH, die ab sofort der exklusive Importeur für J.G. Thomson & Co. aus Edinburgh (über deren Erstvorstellung durch die Muttergesellschaft der Scotch Malt Whisky Society haben wir vor ca. zwei Wochen berichtet).

Zunächst wird man vier Abfüllungen nach Deutschland bringen: Smoky, Sweet, Rich und Rich 23yo. Im nächsten Jahr kommt dann der Sweet 1972 dazu – wir können Ihnen schon jetzt alle fünf vorstellen.

Am Bottle Market in Bremen wird PRINEUS die neuen Abfüllungen am Stand präsentieren – und einen Gast aus Schottland: Elliot Wynn-Higgins von der Lindores Abbey Distillery.

Hier aber nun die Infos zu J.G. Thomson & Co. und den Abfüllungen:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

PRINEUS importiert ab sofort J.G. Thomson & Co. – Erstvorstellung am Bottle Market Bremen

J.G. Thomson & Co. ist die neue Marke der „The Artisanal Spirits Company“, die ebenfalls Eigentümer der Scotch Malt Whisky Society sind. Der Name stammt von einem im 18. Jahrhundert in Leith ansässigen Wein- und Spirituosenhändler. Teil des Portfolios sind vier Blended Malt Scotch Whiskys, die nach ihrem Geschmacksprofil Sweet, Smoky, Rich und Rich 23years old benannt sind. Zudem gibt es einen
Blended Grain Scotch Whisky Sweet 1972.

Alle Abfüllungen werden ungefärbt, ohne Kältefiltration und mit 46%Vol. in Batches abgefüllt.

Erstmalig werden wir die Produkte auf dem Bottle Market (25.-27.November 2022) in Bremen vorstellen.

Besuchen Sie uns gerne an unseren Stand (6A22) auf der Messe und lassen Sie sich von der Qualität der Abfüllungen überzeugen.

Zum Start bieten wir die Abfüllungen Smoky, Sweet, Rich und Rich 23 years old an. Nächstes Jahr werden wir dann das neue Batch des Sweet 1972 anbieten können.

Geschmacksprofile:

Smoky

Nase: Asche, medizinisch & fruchtig

Geschmack: Geräuchertes Fleisch, Nelken & Honigwaben

Weitere Informationen:

Der Smoky Blended Malt Whisky wird zu 100% aus Islay-Malts hergestellt. Nach dem Öffnen der Flasche werden Aromen von brennender Asche, gebackenem Seetang, gegrillten Früchten und einem medizinischen Unterton freigesetzt.
Geräucherter Zucker und Salz treffen beim Trinken auf geräuchertes Fleisch, reichhaltige Nelken und zarte Honigwaben. Verwendet werden Pedro Ximenez-Butts und -Hogsheads für Fülle und Tiefe und Ex-Bourbonfässer für Süße und Körper.
Durch sorgfältige Fassauswahl wird die Rauchigkeit des Whiskys hervorgehoben und ergibt einen ausgewogenen Dram. Nicht zu süß, nicht zu intensiv und nicht zu rauchig, sondern ein ausgewogenes Aromenspiel.

Der Blended Malt wird mit 46%Vol., nicht kühlgefiltert und ohne künstliche Farbstoffe abgefüllt.

Rich

Nase: Rosinen, Sultaninen & Orangenschalen

Geschmack: Feigen, Datteln & getrocknete Gewürze

Weitere Informationen:

Die dunkelste Abfüllung aus der Reihe, der Rich Blended Malt, ist eine echte Sherry-Bombe. Sobald man die Flasche öffnet, entdeckt man dunkle Rosinen, schwarze Kirschen, saftige Sultaninen, Orangenschalen und geröstete Kakaonibs.

Bei der Verkostung des Drams entdeckt man Brombeeren, Feigen, Johannisbeeren, getrocknete Datteln, dunkle Schokolade, Orangen und einen Hauch von Muskatnuss und Zimt. Dieser Whisky wurde durch die sorgfältige Auswahl von Oloroso und Pedro Ximenez Sherryfässern aus Jerez hergestellt. Die Fässer wurden aus amerikanischer Weißeiche sowie aus spanischer Eiche aus den nördlichen Wäldern Galiziens hergestellt. Die Faßgrößen des Blended Malts sind Butts, Hogsheads und Quartercasks.

Der Blended Malt wird mit 46%Vol., nicht kühlgefiltert und ohne künstliche Farbstoffe abgefüllt.

Sweet

Nase: Geröstete Eiche, Vanilleschoten & Kokosnuss

Geschmack: Mandeln, Fudge & Zimtpudding

Weitere Informationen:

Der Sweet Blended Malt ist voller köstlicher Aromen. Die Nase bietet eine Mischung aus Karamellkeks, frischen Vanilleschoten und Kokosnuss. Im Geschmack findet man Mandeln, geröstete Haselnüsse, Fudge und Zimtpudding. Besonders ist die Fassauswahl und Fassart. Es wird eine Mischung aus verschieden stark ausgebrannten Eichenfässern benutzt. Auf diese Weise wird die Intensität der Süße des Whiskys genau abgestimmt.

Der Blended Malt wird mit 46%Vol., nicht kühlgefiltert und ohne künstliche Farbstoffe abgefüllt.

Rich – 23years old

Nase: Pfirsichkerne, getrocknete Cranberrys & tropische Früchte

Geschmack: Äpfel, Kuchenteig & Rosenwasser

Weitere Informationen:

Mit 23 Jahren ist dieser Blended Malt eine echte Kuriosität. In der Nase finden sich komplexe Aromen von Pfirsichkernen, frischer Mango, getrockneten Erdbeeren, Cranberrys und tropischen Früchten. Sobald man ihn probiert, schmeckt man Aromen von würzigen roten Äpfeln, dunklem Toffee, Kuchenteig, schwarzen Kirschen, roten Johannisbeeren mit einem Abgang von Rosenwasser. Ex-Bourbon-, Oloroso- und Pedro-Ximenez-Fässer wurden für die Herstellung dieses Whiskys ausgewählt. Er besteht zu 100% aus Speyside-Malts und betont, die Vielfalt diese Region.

Der Blended Malt wird mit 46%Vol., nicht kühlgefiltert und ohne künstliche Farbstoffe abgefüllt.

Sweet – 1972

Nase: Bienenwachs, polierte Antiquitäten und altes Holz

Geschmack: Pfannkuchen, Ahornsirup und gewachste Äpfel

Weitere Informationen:

Blending bietet einem Master Blender eine echte Gelegenheit, etwas Einzigartiges herzustellen. Das Alter bietet einem Whisky die Möglichkeit, sich zu entwickeln, zu reifen und einzigartig zu werden. In der Nase bietet dieser Blended Grain von 1972 süßen Honig, Karamell, Fudge, Rumrosinen, Toffeepudding, Bienenwachs und getrockneten Ingwer. Die lange Reifung hat Aromen von braunem Zucker, gewürzter Malzschokolade, Kaugummi, Früchtekuchen und eine komplexe Mischung aus getrockneten Früchten hervorgebracht. Diese einzigartige Mischung besteht zu 100% aus Grainwhisky aus dem Jahr 1972, die in Ex-Bourbon-Fässern gereift sind. Zeit und Handwerkskunst haben diesen Whisky so individuell gemacht.

Der Blended Grain wird mit 46%Vol., nicht kühlgefiltert und ohne künstliche Farbstoffe abgefüllt.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -