Montag, 15. August 2022, 08:04:07

Neu: Dalmore 21yo aus der Principle Collection

Der neue Dalmore 21yo wurde in Fässern mit einer Vorbelegung mit 30 Jahre altem Matusalem-Sherry gefinisht und ist auf 8000 Flaschen limitiert

Whyte & Mackay hat heute die Veröffentlichung des neuen Dalmore 21yo bekanntgegeben. Der Whisky stammt aus ex-Bourbon Barrels aus amerikanischer Weißeiche und wurde abschließend in Fässern gefinisht, die zuvor 30 Jahre alten Matusalem Oloroso Sherry enthielten. Abgefüllt ist der Dalmore 21yo mit 43,8% vol. Alkoholgehalt. Er ist der Höhepunkt der Principle Collection, in der man auch den Dalmore 18yo und den Dalmore King Alexander III findet.

Der Dalmore 21yo wird vom Geschmack wie folgt beschrieben: In der Nase Noten von dunkler Bitterschokolade, überreifen Sevilla-Orangen, kolumbianischem Kaffee, Vanille, Toffee-Apfel und Pekannusstorte. Am Gaumen folgen Noten von süßer Lakritzstange, Schwarzwaldfrüchten, gerösteten Walnüssen, Pfirsichen in dickem Sirup, Ginseng, Birnentarte Tatin, Sanguinello-Blutorangen und dickem Marzipan.

Vom Dalmore 21yo wird es 8000 Flaschen geben – er wird noch im Laufe des Juni im Handel zu finden sein. Der Preis einer Flasche in UK beträgt 575 Pfund, etwa 670 Euro.

Es ist natürlich nicht der erste Dalmore 21yo, den die Brennerei veröffentlicht hat. Die letzten offiziellen Abfüllungen stammen aus den Jahren 2020, 2015, 2010 und 2004 – allerdings jeweils mit 42% und 43% Alkoholstärke und in anderer Verpackung.

Addendum: In einer ersten Version des Artikels haben wir die Serie als „Pinnacle Collection“ statt „Principle Collection“ bezeichnet. Wir haben das Versehen jetzt korrigiert.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X