Donnerstag, 25. Februar 2021, 11:11:41

Neu in der TTB Datenbank: Ardbeg Twenty Something 22yo

Die nächste (mögliche) Abfüllung der Serie wurde 1996 destilliert

Als im Jahr 2016 der Ardbeg Twenty One erschien, war auch angekündigt, dass es nicht nur bei dem 21jährigen bleiben würde. Und tatsächlich gab es 2017 dann den Twenty Something 23yo (wir verkosteten ihn hier). Jetzt ist die nächste Inkarnation in der TTB-Datenbank aufgetaucht.

Der Ardbeg Twenty Something 22yo wird mit 46.4% vol. Alk. in die Flasche kommen und soll laut dem Label am 1. Juli 2018 abgefüllt werden. Er durfte in ex-Bourbonfässern reifen. Es wird wieder eine spezielle Committee-Abfüllung werden und nicht in den regulären Handel kommen. Preis? Man wird sehen. Falls der Twenty Something 22yo tatsächlich erscheint (was wir stark annehmen), wird dieser sicher in einer offiziellen Presseaussendung mitgeteilt werden. 

Auf dem Rückseitenetikett befinden sich auch die Tasting Notes: grüne Äpfel, Vanille-Toffee und Anis – und natürlich der Ardbeg-typische Rauch.

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X