Nach Fire und Wood, den beiden ersten Abfüllungen aus der Five Virtues Serie von Tomatin, ist nun mit heutigem Datum auch der Tomatin Earth vorgestellt worden, ein getorfter Whisky aus Refill Hogsheads. Seine offizielle Premiere hat er morgen auf der Whisky Exchange Show in London.

Der Tomatin Earth bietet laut Tomatin Distillery Manager Graham Eunson Aromen von Vanille, brennendem Heidekraut und dunklen Früchten, gemeinsam mit süßem, leichtem Rauch am Gaumen.

Der Tomatin Earth ist für die Marke eigentlich eine einzigartige Ausnahme: Tomatin destilliert nur zwei Wochen pro Jahr mit getorfter Gerste, und dieser Spirit wird eigentlich nicht unter der Marke Tomatin abgefüllt.

Five Virtues“ ist eine Zusammenarbeit mit der schottischen Künstlerin Eva Ulrich, die für die Serie die Überkartons gestaltet hat. Die „fünf Tugenden“ beziehen sich auf die fünf Elemente aus der Natur: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Man will mit ihnen die Einflüsse verschiedener Fassreifungen demonstrieren – aber die ganze Serie auch in ein generelleres Konzept einbinden, eben die Naturelemente. Dieses Video hier stellt die Künstlerin dahinter vor:

Die Flaschen sind jeweils in einer Auflage von 6000 Stück und mit 46% Alkohol abgefüllt (nicht gefärbt und nicht kältefiltriert), in England kosten sie 50 Pfund, in Österreich, wo der Earth bereits erhältlich ist, liegt der Preis bei 55 Euro.

Metal“ und „Water“ werden dann Anfang 2018 erscheinen.