Freitag, 09. Dezember 2022, 14:19:27

PR: Neu bei irish-whiskeys.de: Feckin Whiskey der Echlinville Distillery

Die Echlinville Distillery in Newtownards war eine der ersten Farmdestillerien Irlands

Neu im Portfolio von irish-whiskeys.de: Feckin Whiskey der Echlinville Distillery, der ersten neuen Whiskey-Brennerei Nordirlands.
Hier alle weiteren Informationen:


Feckin Whiskey der Echlinville Distillery

Die Echlinville Distillery in Newtownards war eine der ersten Farmdestillerien Irlands

Für die Alkoholbasis ihrer Spirituosen nutzt die Echlinville Distillery ihre eigenen Getreidefelder, so dass die gesamte Produktion aus einer Hand stammt. Jeder Tropfen des Destillats läuft über kupferne Post Stills, um den besten Alkohol zu produzieren. Vom Anbau des Getreides, über die Ernte bis zum Mälzen passiert alles auf der familieneigenen Farm.

Der Name Echlinville Distillery

Bischoff Robert Echlin ist der Namensgeber der Destillerie. 1613 kam er in Ards Peninsula aus Schottland an. Ein Jahrhundert später hat sein Urenkel Echlinville Estate erbaut, welches heute das zu Hause der Echlinville Distillery ist.

Die Destillerie

Shane Braniff, ein lokaler Bauer und Geschäftsmann hat Echlinville Manor 2007 gekauft, schon mit dem Gedanken eine Destillerie zu erbauen. Er erhält die Lizenz eine Destillerie zu erbauen und konnte so die erste neue Destillerie in Nordirland nach 125 Jahren erbauen. Am 5. August 2013 wurde das erste Whiskeyfass gefüllt.

Die Brennblasen der Destillerie wurden extra für sie designed und sind doch sehr außergewöhnlich.Es ist eine Kombination aus Pot Stills und Column Stills. The Still House wurde extra für die Brennblasen erbaut, um ihnen den bestmöglichen Platz zu bieten. Außerdem wird bei Echlinville extra langsam destilliert, um schon dem New Make für den Whiskey, die bestmöglichen Aromen mitzugeben. Sie produzieren Single Malt und Single Pot Still Whiskey.

Feckin stammt von dem Wort ‚feck‘. Dieses Wort hat im irisch-englischen verschiedene Bedeutungen und wird häufig in der Umgangssprache benutzt. Außerdem gab es einen Heiligen St. Fechin, der zu St. Feckin wurden. Er hat in ganz Irland Klöster gegründet. Angeblich hatte er übersinnliche Kräfte und konnte heilen.

Feckin Whiskey
Feckin Whiskey – es ist einfach AbsoFECKINlutely

Vol.%: 40 %
Füllmenge: 0,7 Liter
Farbstoff: Nein

Aroma: Vanille, Malz, etwas Karamel
Geschmack: Orange, weich, Butterpopcorn, Honig
Nachklang: mittellang mit einer schönen Süße

UVP: 27,90 €erhältlich hier im Webshop

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -