Mittwoch, 21. Oktober 2020, 12:08:22

PR: Neu – Teeling Whiskey Pinot Noir Cask aus der „Small Batch Collaborations“ Serie

Für diese Sonderabfüllung wurde der Teeling Small Batch Whiskey in Spätburgunderfässer des Weinguts Reichsrat von Buhl veredelt

Irischer Whiskey und Reifung in Weinfässern ergeben immer wieder eine interessante Kombination. BORCO Marken Import informiert uns nun darüber, dass die Dubliner Teeling Distillery die „Small Batch Collaborations“ Serie mit einer Neuheit aus Pinot Noir-Fässern erweitert. Diese Fässer stammen aus dem Weingut Reichsrat von Buhl – und dienten 12 Monate lang zur Nachreifung.

Alles über den limitierten neuen Teeling Pinot Noir Cask, der mit 46% vol abgefüllt wurde und ab sofort im Handel zu einem unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 44,99 Euro erhältlich ist, und die Tasting Notes dafür finden Sie in der untenstehenden Information:


Mit der limitierten Teeling Whiskey Abfüllung „Pinot Noir Cask” geht die erfolgreiche Zusammenarbeit der Iren mit dem Weingut Reichsrat von Buhl in die zweite Runde

Hamburg, Oktober 2020. Mit dem Teeling Whiskey „Pinot Noir Cask”setzt die traditionsreiche Teeling Destillerie ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem renommierten Weingut Reichsrat von Buhl fort und erweitert mit der Neuheit die „Small Batch Collaborations“ Serie, die zwei Querdenker zelebrieren soll, welche in ihrem jeweiligen Metier brillieren.

Limitiert auf rund 3.000 Flaschen, wird für diese Exklusivität der Teeling Small Batch Whiskey – das Flaggschiff der Destillerie – in den besten handverlesenen Spätburgunder-Fässern von Reichsrat von Buhl für 12 Monate veredelt. Der Teeling Small Batch Whiskey ist ein Blend aus 80 Prozent Grain Whiskey und 20 Prozent Malt Whiskey, der in Bourbon-Fässern rund sechs Jahre bis zur Vollendung reift.

Die Abfüllung wird vom hanseatischen Familienunternehmen BORCO-MARKEN-IMPORT, solange der Vorrat reicht, ab sofort im ausgewählten deutschen Einzelhandel und Fachhandel, bei Online-Händlern sowie in Premium-Kaufhäusern für eine UVP von 44,99 Euro (0,7l) angeboten.

Mit dem „Pinot Noir Cask“ schafft es Teeling erneut, die aufstrebende Kategorie der irischen Whiskeys zu bereichern und wegweisende Impulse zu liefern, die das irische Whiskey-Handwerk in einen neuen Kontext setzen und unkonventionelle Ansätze erkunden.  Einen besseren Kooperationspartner als eines der renommiertesten Weingüter Deutschlands hätte es für dieses Bestreben nicht geben können. Die unerschütterliche Vision von Reichsrat von Buhl, unter größter Achtsamkeit der natürlichen Ressourcen erstklassige Weine zu produzieren, bewog Teeling Whiskey vor zwei Jahren zu dieser außergewöhnlichen Zusammenarbeit und der Fortsetzung in diesem Herbst. Teeling Whiskey „Pinot Noir Cask“ zelebriert den Ideenreichtum beider Häuser, die kompromisslos neue Wege beschreiten, im Bestreben nach Perfektion.

Jack Teeling, Gründer der Teeling Whiskey Company, sieht in der Fortsetzung nicht nur eine Vermählung zweier Fasstypen, sondern vielmehr die Vermählung zweier (Genuss-)-Kulturen:

„Wir sind sehr stolz auf unseren unkonventionellen Ansatz bei der Herstellung unseres Teeling Whiskey Portfolios, und wir sind kontinuierlich auf der Suche nach gleichgesinnten Herstellern in anderen Bereichen, die uns dabei helfen, die Vielfalt der Aromen und Geschmacksrichtungen, die die Menschen mit Teeling und Irish Whiskey assoziieren, weiterzuentwickeln. Über die positive Resonanz, die wir nach der Veröffentlichung der ersten gemeinsamen Abfüllung erhielten, haben wir uns sehr gefreut. Als sich die Chance bot, die Zusammenarbeit fortzusetzen, waren wir sehr drauf gespannt, was wir gemeinsam schaffen könnten. Durch die Verwendung der Ex-Pinot-Noir-Rotweinfässer von Reichsrat von Buhl haben wir eine schöne Kombination von Aromen geschaffen und diese Abfüllung ist das Ergebnis einer wahren Feier aller Dinge, die irisch und deutsch sind.“

Verkostungsnotizen:

Der “Pinot Noir” Cask wird mit 46% Vol. Alkohol non-chill-filtered abgefüllt, um alle natürlichen Aromen des Whiskeys möglichst gut zu erhalten.

Nase: dunkle Kirschen und getrocknete Beeren, gefolgt von floralem Hibiskus

Geschmack: reichhaltige Noten von Beeren wie Johannisbeeren, Himbeeren und Erdbeeren, dazu wärmende Gewürze im Hintergrund

Finish: mittellang trocken, subtil wärmend und erdig nach roten Früchten und Beeren

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neu: Singleton of Glen Ord 38yo

Bemerkenswerte 26 Jahre Finishing in ex-Bourbon, Pedro Ximenez, Oloroso Seasoned casks und Virgin American Oak casks

Neu: Paul John Christmas Edition 2020

Die Reifung in ex-Bourbon, Oloroso und Virgin oak Fässern verspricht weihnachtliche Aromen

Neu – Rosebank 30yo 1990 Vintage 48,6%

Der Beginn einer Serie, die jährlich bis zum ersten Whisky aus der Rosebank-Brennerei fortgesetzt wird

PR: Der neue Highland Park Viking Tribe – Genuss der mit Gleichgesinnten verbindet

Die neue Sonderabfüllung ist ab sofort in Deutschland erhältlich

Serge verkostet: Vier aus Pulteney

Ganz ohne unabhängige Abfülluzngen heute...

PR: Neu von Kirsch Import – Das erste Single Cask der Glasgow Distillery + Starward Single Cask für Deutschland

Zwei Single Casks, die es nur für Deutschland und nur in kleiner Auflage gibt

PR: Neu – The Irishman Founder’s Reserve Oloroso Sherry Cask Finish

Neun Schlüsselmärkte werden damit beliefert - in Europa sind das neben Irland allerdings nur Belgien und Holland

PR: Relaunch bei einer der ältesten Whisky-Familien Schottlands

Aus Morrison & MacKay wird Morrison Scotch Whisky Distillers - die deutschsprachige Information zur gestrigen Ankündigung aus Schottland

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Kaspar Pro Bono
X