Dienstag, 19. Oktober 2021, 16:50:50

PR: The Second Red Rose erweitert die Stories Reihe von The Balvenie 

Die Inspiration hinter der Abfüllung liefert die Geschichte von Margaret Douglas - die ehemalige Bewohnerin der Balvenie Burg, die einen einfallsreichen Weg fand auch ohne finanzielle Mittel Miete an König James II. zu zahlen

The Balvenie setzt ihre Reihe ‚Stories‘ weiter fort. Nach The Sweet Toast of American Oak 12yo, A Week of Peat 14yo, A Day of Dark Barley 26yo und The Edge of Burnhead Wood 19yo erscheint im kommenden Monat The Second Red Rose. Alle weiteren Infos rund um diesen fünften Teil der Stories Reihe finden Sie in der folgenden Pressemitteilung, die wir erhielten:


The Second Red Rose erweitert die Stories Reihe von The Balvenie

  • The Second Red Rose Whisky ist die neuste Erweiterung der The Balvenie Stories Reihe (erste Einführung im Mai 2019) und wird im September 2021 lanciert
  • Die Inspiration hinter der Abfüllung liefert die Geschichte von Margaret Douglas – die ehemalige Bewohnerin der Balvenie Burg, die einen einfallsreichen Weg fand auch ohne finanzielle Mittel Miete an König James II. zu zahlen
  • Der 21 Jahre gereifte The Second Red Rose Whisky überrascht zu Beginn mit einer deutlichen Note von Brombeere und reifem Pfirsich. Die verdeckten Aromen von Eiche und geknacktem, schwarzen Pfeffer werden durch eine leicht holzige Würze abgerundet
  • The Second Red Rose basiert auf einer Abfüllung von The Balvenie aus dem Jahr 2008
  • Erhältlich zum Preis von 349,99 EUR
  • Die Balvenie Stories Reihe zelebriert die persönlichen Erfahrungen langjähriger Mitarbeiter der
  • Destillerie in Dufftown, Schottland. Die Geschichten erzählen von Hingabe und unerwarteten Wendungen

The Balvenie verkündet die Lancierung eines neuen Whiskys: The Second Red Rose. Die Abfüllung ist die neueste Erweiterung der begehrten Balvenie Stories Reihe – eine Sammlung von Single Malt Whiskys, welche von Geschichten der Balvenie Distillery in Dufftown, Schottland inspiriert sind. Die Geschichten erzählen von Charakteren, Bestreben und generationsübergreifendem Wissen. Die neue Abfüllung ergänzt vier weitere Single Malt Whiskys der Stories Reihe, darunter The Edge of Burnhead Wood, The Sweet Toast of American Oak, A Week of Peat und The Tale of the Dog (erhältlich ab Ende 2021). Jeder Whisky der Stories Reihe erweckt eine persönliche Geschichte über Handfertigkeit, menschliches Können und Emotionen zum Leben.

Die heutige Erzählung um eine seltene, rote Rose spielte sich vor Jahrhunderten ab. Mittelpunkt der Geschichte ist die schöne Maid von Galloway, Margaret Douglas, welche die Balvenie Burg auf dem Speyside Hill bewohnte. Nach dem Tod ihres Mannes, dem 8. Earl of Douglas, ging all ihr Besitz und die Burg an König James II über. Margaret jedoch blieb in der Burg wohnen und zahlte dem König Jährlich Miete in Form einer einzigen, roten Rose. Die Blume wurde zu einem Symbol von intensiver Schönheit mit unermesslichem Wert. Nachdem 2 die Burg jahrhundertelang unbewohnt war verfiel sie schließlich, doch die Kraft der Rose lebt in der neuesten Abfüllung von The Balvenie weiter.

The Second Red Rose ist von einer exklusiven Abfüllung aus dem Jahr 2008 inspiriert: The Balvenie Rose. The Balvenie Rose Whisky wurde 16 Jahre lang gereift und bekam seinen Finish in einem Port Pipe Fass. Diese Abfüllung war damals ausschließlich für Besucher der Destillerie zugänglich.

Malt Master David Stewart MBE kommentiert die Lancierung von The Second Red Rose wie folgt:

„Es war eine wahre Freude, eine so wunderbare Geschichte durch The Second Red Rose wieder aufleben zu lassen und diese als Finish in Shiraz-Fässer zu veredeln. Der ursprüngliche The Balvenie Rose Whisky war eine exklusive Abfüllung der Destillerie, daher freue ich mich nun über die Möglichkeit, die Geschichte mit weitaus mehr Menschen teilen zu können.“

Der 21 Jahre gereifte The Second Red Rose hat zu Beginn eine spürbare Note von Brombeere und reifem Pfirsich. Die verdeckten Aromen von Eiche und geknacktem, schwarzen Pfeffer werden durch eine leicht holzige Würze abgerundet. Der erlesene Farbton des Whiskys ist eine bleibende Hommage an die wertvolle, rote Rose.

Die Inspiration der Geschichte spiegelt sich in jedem Aspekt von The Second Red Rose wieder. Sogar die Verpackung visualisiert auf kreative Art und Weise die Inspirationsquelle. Die Verpackung ist mit einer Illustration des britischen Künstlers und Druckers Andy Lovell bedruckt, die speziell auf den Whisky abgestimmt ist. Andys Arbeit bezieht direkte Inspiration aus der Brennerei und findet sich auf den Etiketten und Verpackungen der gesamten Balvenie Stories Reihe. Er verwendet markante, handgemachte Illustrationen, um Bilder zu kreieren, die das stimmungsvolle Licht und die Atmosphäre der Landschaft der Destillerie einfangen. Die Textur und Haptik von Andys Arbeit unterstreicht die Bedeutung der menschlichen Kreativität bei der Herstellung von The Balvenie Whiskys und die herausragenden Produkte, die entstehen können, wenn Menschen mit vollem Herzen etwas erschaffen.

Die Geschichten und geführten Whisky-Verkostungen wurden zusätzlich aufgenommen und sind als Podcast verfügbar. Zu finden sind die Folgen auf allen beliebten Podcast-Plattformen und können auf Heimgeräten wie Amazon Alexa und Google Home abgespielt werden.

Über The Balvenie Stories

September 2021 Launch: The Second Red Rose – Aged 21 Years

Tasting Notes

Nose: Intensive, reife Früchte kombiniert mit einer robusten, erdigen Note ergeben den verlockenden Duft von frischer Mango und dezenter Eiche

Taste: Die anfängliche Süße von Brombeeren und reifem Pfirsich umhüllt Aromen von kräftiger Eiche und schwarzem Pfeffer und hinterlässt eine sanft holzige Würze.

Finish: Anhaltende Eichenholznote

Kommende Lancierungen: The Tale of the Dog – aged 42 Years

Tasting Notes

Nose: Ein herrlicher Klassiker. Der weiche, liebliche Duft von reifen Datteln und Toffee trifft auf Geranienöl und einen dezenten Minz-Moschus

Taste: Toffee und Datteln umrahmen eine fein nussige Honigwürze und getrocknete Eiche und sorgen für eine perfekte Geschmacksbalance

Finish: Anhaltende Eichenholznote

GTR exclusive – The Tale of the Dog – aged 46 Years

Nose: Luxuriös reichhaltig, mit Aromen, die an geröstete rote Johannisbeeren und Sirup erinnern, perfekt umhüllt von Aromen von Eukalyptus und Menthol aus getoasteter Eiche

Taste: Würze und ein subtiler Hauch von Lakritze treffen auf einen Schuss Bergamotte. Dieser Reichhaltigkeit weicht bald der seidigen Süße von Honig und Toffee. Ein meisterhafter Balvenie

Finish: Anhaltend sanfte Lieblichkeit

Über Andy Lovell

Der britische Grafiker Andy Lovell (@andylovellprintmaker) hat eine Reihe von Illustrationen gestaltet, die die einzigartigen Geschichten aus dem wahren Leben hinter jeder Abfüllung visuell darstellen. Die Werke werden seit Einführung der Kollektion 2019 weltweit auf den Flaschenetiketten und Verpackung für jeden Whisky verwendet.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X