Dienstag, 15. Juni 2021, 18:31:28

PR: Zum Master Distiller geboren – Colum Egan im Portrait

Seit 19 Jahren ist Colum Egan nun Masterdistiller bei der nordirischen TRaditionsbrennerei

19 Jahre lang ist Colum Egan nun bereits Master Distiller bei Bushmills in Nordirland – er begann den Job als jünsgter Master Distiller in der Geschichte der Destillerie, und er hatte 10 Jahre darauf gewartet, seinen Traumberuf auszuüben.

Das untenstehende Portrait, das uns Bushmills zur Verfügung gestellt hat, beleuchtet seinen Werdegang, wie er auf Bushmills aufmerksam wurde und was seine Tätigkeit als Master Distiller umfasst:


Zum Master Distiller geboren – Colum Egan im Portrait

„Als ich das erste Mal durch das Tor der Destillerie ging, verliebte ich mich augenblicklich in diesen Ort, die weißgewaschenen Wände, die schwarzen Schieferziegeln und das Aroma in der Luft. Da wusste ich, ich bin zu Hause, hier will ich arbeiten.“

Aufgewachsen in Irland, zwischen Gerstenfeldern soweit das Auge reicht, entdeckte Colum schon früh seine Liebe für die Herstellung von Whiskey.

„Mit einem e, denn das ist durch den Ursprung im Wort Fuisce die richtige Schreibweise“,

lächelt der Master Distiller.

Nach seinem Abschluss in Produktionswirtschaft an der Limerick University, begab sich Colum auf eine berufliche Reise durch die irische Getränkeindustrie.

Jede Stelle hat mir eine Fähigkeit mitgegeben, die ich jetzt benötige“,

erläutert er. Doch war es in London, England, als er seine zukünftige Frau traf. Durch sie lernte er Nordirland kennen, deren Familie hier beheimatet ist. Bei einem der Besuche kam er erstmalig mit Bushmills Irish Whiskey in Berührung:

„Seitdem wusste ich, da will ich arbeiten. Zehn Jahre später war es dann soweit.“

Nach einer Ausbildung in der Old Bushmills Distillery wurde Colum Egan 2002 zu Bushmills‘ jüngstem Master Distiller ernannt. Seitdem sind er und sein Team für alle sechs Produktionsstufen der Whiskeyherstellung verantwortlich. Dazu gehört auch der Destillationsprozess, in den hauseigenen Kupfer-Destillierapparaten. Dort entsteht durch Dreifach- Destillation der von Colum genannte „Baby Bushmills“, der danach in verschiedenen Eichenfässern seine Reifung antritt.

„Da bei Bushmills jeder Schritt, vom Wasser des River Bush bis hin zum Verschicken der Ware, an einem Ort passiert, bin ich wirklich für jede Produktionsstufe verantwortlich und kann mich so sehr gut auf die Qualität und die Details in jedem Prozess konzentrieren“,

führt Colum aus.

Getrieben von seiner Innovationsfreude und irischer Abenteuerlust, entwickelt der Master Distiller immer wieder neue und abwechslungsreiche Bushmills-Sorten.

Wir sind sehr stolz auf unsere Geschichte und unser Erbe, aber wir kreieren auch immer wieder neue Traditionen.“

Sollte Colum einmal nicht in der Destillerie sein, reist er um den Globus und verbreitet seine Liebe für die Jahrhunderte lange Craft- Tradition und den berühmten irischen Whiskey in der ganzen Welt.

„Ich habe den besten Job der Welt und bin sehr stolz, dass ich mich um 400 Jahre Destillier-Tradition kümmern darf.

Colum ist sich sicher:

„Ich war dafür bestimmt, bei Bushmills zu arbeiten.“

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X