Wie wir schon in unseren eigenen Tasting-Notizen zum Cask Islay erwähnt haben: Auch aus anderen Regionen gibt es sehr interessante getorfte Whiskys, und das gilt auch für die Speyside. Benriach hat sich auch mit den getorften Abfüllungen einen guten Namen gemacht, sei es mit dem Solstice oder den Single Cask Bottlings, die zum Teil getorft wurden. Ralfy nimmt sich nun eine andere getorfte Benriach-Abfüllung, den Spetendecim, zur Brust und verkostet ihn in seinem wie üblich interessanten und kurzweiligen Video. Sein Urteil: wunderschön – und dafür gibt es 91 von 100 Punkte, auch weil er durchaus noch in der leistbaren Kategorie beheimatet ist. Nebenbei gibt es auch ein paar interessante Anmerkungen zu alten getorften Whiskys, und warum sie ein zweischneidiges Schwert sind…