Auf diesen Moment haben die Ian Macleod Distillers und Freunde der Brennerei Rosebank gewartet. Wie Rosebank heute in ihrem Newsletter bekannt gibt, hat das Falkirk Council die Genehmigung für die Restaurierung und den teilweisen Neubau der Rosebank Distillery erteilt. Nachdem nun grünes Licht gegeben wurde, sollen die Arbeiten an dem 12-Millionen-Pfund-Projekt nun unverzüglich beginnen. Und dieses Ereignis ist für Rosebank derart bedeutend, dass MD Leonard Russel Ihnen diese Neuigkeit sogar in einem Video vorstellt (diese Video finden Sie auf www.rosebank.com).

In en nächsten Monaten will Rosebank Details und Fortschritt des Um- und Neubaus veröffentlichen. Vorab teilt die Brennerei mit, daas deer Rosebank-Kamin, ein berühmtes Wahrzeichen von Falkirk, zusammen mit anderen historisch bedeutsamen Gebäuden erhalten wird. Die Brennerei selbst erhält ein zeitgenössisches Design mit einer möglichst hohen Energieeffizienz. Die Jahresproduktion wird nicht mehr als eine Million Liter reinen Alkohols betragen. Die drei neuen Brennblasen haben genau die gleichen Spezifikationen wie die ursprünglichen Rosebank-Stills, die 2008 von Kupferdieben gestohlen wurden.

Wenn alles wie geplant verläuft, kann die Brennerei Ende 2020 für Besucher geöffnet werden.