Dienstag, 28. Juni 2022, 11:07:09

Serge verkostet: Anonyme Raucher

NDS - No Distillery Statement

Nein, das ist keine Selbsthilfegruppe, sondern unsere Bezeichnung für torfig/rauchige Whiskys, die um ihre Herkunft ein Geheimnis machen (manchmal ein großes, manchmal ein kleines). Solche rauchigen Whiskys haben in der Regel den Vorteil, günstiger am Markt angeboten zu werden – und das Verlangen nach Rauch ganz gut zu stillen. Manche davon sogar in höchster Qualität.

Serge Valentin verkostet heute auch eher seltenere Vertreter dieser Gattung, also Sonderabfüllungen, die nicht häufig anzutreffen oder schon vergriffen sind. Aber auch neue Abfüllungen von Sansibar oder Liquid Treasures sind darunter. Hier also die Probanden und ihre Wertungen:

  • Braw Scot 10 yo (100 US proof, OB, unblended pot still Scotch whisky, USA, +/-1960): 93 Punkte
  • Islay Malt 6 yo 2009/2015 (52.7%, Liquid Treasures, Port cask): 83 Punkte
  • Islay Malt 8 yo 2007/2015 (53.1%, Sansibar, S Spirit Shop, bourbon, 120 bottles): 87 Punkte
  • West Islay 2003/2013 (60.8%, Svenska Eldvatten, barrel, cask #882, 120 bottles): 92 Punkte
  • The Eriskay 18 yo (58.1%, Eriskay ltd., single malt, +/-1995): 89 Punkte
 "Laphroig (9860737084)" by sebastian.b. - Laphroig. Licensed under CC BY 2.0 via Wikimedia Commons.
Laphroig (9860737084)“ by sebastian.b.Laphroig. Licensed under CC BY 2.0 via Wikimedia Commons.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X