Heute verkostet Serge Valentin ein Trio aus der Destillerie Ardbeg, darunter auch den neuen Ardbeg Twenty One – eine Abfüllung, die nicht nur bei uns auf Whiskyexperts, sondern auch bei anderen Verkostern großes Lob einheimsen konnte.

So wie wir verkostet ihn Serge nicht als Einzigen, sondern stellt ihn in den Kontext anderer ungefähr gleichaltriger Abfüllungen aus der Islay-Destillerie. Mit dabei der Ardbeg 1975/2000 und der unabhängige Ardbeg 1974/1996 von Sestante. Eines vorweg: Das hat Serge sicher Freude gemacht. Hier die Wertungen:

  • Ardbeg 1975/2000 (43%, OB): 91 Punkte
  • Ardbeg 21 yo ‘Twenty One’ (46%, OB, bourbon casks, 2016): 91 Punkte
  • Ardbeg 22 yo 1974/1996 (40%, Sestante, Mellow Matured): 94 Punkte
Bild (c) Ardbeg
Bild (c) Ardbeg