Mittwoch, 28. Juli 2021, 22:15:05

Serge verkostet: Auchroisk im Sommer-Duett

Die beiden Single Cask Bottlings kamen 1997 in das Fass und überzeugen deutlich

Die Brennerei Auchroisk zeichnet eine Besonderheit aus, die sie mit manch anderer schottischen Destillerie teilt. Wir meinen hier nicht ihre Zugehörigkeit zur Whisky-Region Speyside, und auch nicht, dass sie zum Konzern Diageo gehört. Sondern es geht um die Aussprache ihres Namens, der für nicht gälisch sprechende Menschen eine nur schwer zu meisternde Aufgabe darstellt. Momentan scheint Oh-thrusk – englisch gelesen – die richtige Variante zu sein. So stellt es wenigstens Serge Valentin in seiner sehr kurzen Einleitung zum heutigen Sommer-Duett dar. Völlig unabhängig davon können die beiden Einzelfass-Abfüllungen, auf die seine Wahl für das heutige Tasting auf Whiskyfun fiel, deutlich überzeugen, wie Sie in unserer Tabellenübersicht sehen können:

Auchroisk 17 yo 1997/2014 (53%, Golden Cask, bourbon, cask #CM 209, 280 bottles)85
Auchroisk 23 yo 1997/2021 (54.6%, Hunter Laing, The first Editions, refill hogshead, cask #17814)88
The copyright on this image is owned by Anne Burgess and is licensed for reuse under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 license.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X