Ein Duett aus der Destillerie Aultmore steht heute bei Serge Valentin zur Verkostung an – zwei Abfüllungen, die von den Daten her nicht unterschiedlicher sein können: Ein 16jähriger von Jack Wieber, in imposanter Fassstärke, und ein 36jähriger aus der Mo Or Collection, der mit Trinkstärke abgefüllt ist (46%).

Wer jetzt denkt, dass der alte, gereifte Whisky den jungen mit Leichtigkeit schlägt, der hat sich getäuscht. Denn obwohl der 16jährige „nur“ 80 Punkte bekommt, erhält der Whisky aus der Mo Or Collection gerade einmal 75 Punkte – und die hat er nur der fantastischen Nase zu verdanken…

  • Aultmore 16 yo 1999 (52.7%, Jack Wiebers, Great Ocean Liners, cask #304296, 120 bottles, +/-2016): 80 Punkte
  • Aultmore 36 yo 1974/2010 (46%, Mo Or Collection, bourbon hogshead, cask #3740, 264 bottles): 75 Punkte

aultmore-dist