Die neue Woche beginnt bei Serge Valentin mit zwei Abfüllungen aus den Lowlands. Die eine stammt von Daftmill, einer kleinen, feinen Brennerei, die den Namen Farm Distillery wirklich verdient. Dort hat man sich an die 12 Jahre Zeit gelassen, um den ersten eigenen Whisky zu veröffentlichen – und dies erst vor kurzem getan. Hier aber geht es nicht um die Erstausgabe, sondern um ein neues Bottling, den „Summer Batch Release“

Destillerie Nummer 2 ist Rosebank, eine längst geschlossene Brennerei, die nun aber dank Ian MacLeod Distillers bald wieder zum Leben erweckt werden wird (exklusive Infos dazu haben wir gestern hier gebracht). Und während bei Daftmill ganz „normal“ zweifach gebrannt wird, hat man bei Rosebank immer dreifach destilliert.

Laut Serge schmeckt Daftmill ganz ähnlich wie ein Rosebank – und für die, die Rosebank kennen, ist das wohl durchaus als Kompliment zu verstehen.

Hier die beiden Abfüllungen und ihre Wertungen in der Verkostung:

  • Daftmill 2006/2018 ‘Summer Batch Release’ (46%, OB, 1665 bottles): 88 Punkte
  • Rosebank 11 yo 1989/2000 (43%, Lands of Scotland, cask #786): 86 Punkte
Die Destillerie Daftmill. © Petra Milde