Vertikalverkostungen, also Verkostungen verschiedener Abfüllungen einer einzigen Destillerie, sind immer eine spannende Sache. Einerseits kann man dabei die Vielfalt der Möglichkeiten, die in einem Standort stecken, erkennen, andererseits zeigt sich idealerweise durch alle Abfüllungen dabei der typische Destilleriecharakter. Bei manchen Destillerien ist er sehr ausgeprägt, andere sind da etwas indifferenter.  Persönlich würde der Autor der Zeilen Dailuaine eher in die zweite Kategorie einordnen, aber Charakter und Qualität haben die Whiskys von dort in den meisten Fällen allemal. Serge Valentin von Whiskyfun hat heute 5 Dailuaine verkostet, hier sind die Abfüllungen und die Ergebnisse in Punkten:

  • Dailuaine 7 yo 2005/2013 (41.5%, Douglas Laing, Single Minded, sherry butt): 80 Punkte
  • Dailuaine 13 yo 2000/2013 (61.3%, James MacArthur, Old Masters, bourbon, cask #82): 85 Punkte
  • Dailuaine 21 yo 1992/2013 (53.3%, The Whisky Mercenary): 87 Punkte
  • Dailuaine 1974/2005 (46%, Berry Brothers Own Selection, cask #B111/2): 85 Punkte
  • Dailuaine 1962/2000 (52.2%, James MacArthur, Millennium, sherry): 93 Punkte
The copyright on this image is owned by Anne Burgess and is licensed for reuse under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 license.
The copyright on this image is owned by Anne Burgess and is licensed for reuse under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 license.