Mittwoch, 25. Mai 2022, 06:57:48

Serge verkostet: Ein Quartett aus Aultmore

Sehr unterschiedlich sind die heutigen Abfüllungen - auch die Punktewertung ist sehr divers

Vier unabhängig abgefüllte Whiskys aus der Brennerei Aultmore sind heute die Kandidaten bei der Verkostung durch Serge Valentin auf Whiskyfun. Von acht bis zweiundzwanzig Jahre reicht die Reifungszeit, alle sind sie Einzelfassabfüllungen und in Fassstärke (einer davon sogar mit 67,5% vol.!).

Die Wertungen sind recht gemischt, sie reichen in der Verkostung von 70 bis 86 Punkte – hier unsere Tabelle:

AbfüllungPunkte

Aultmore 14 yo 2006/2021 (52.5%, Maltbarn, bourbon, 160 bottles)84
Aultmore 8 yo (67.5%, Scotch Malt Whisky Society, sherry,  #73.116, ‚Nobody Expects The Spanish Inquisition‘, 579 bottles, 2020)77
Aultmore 22 yo (58.9%, Master of Malts, Darkness, oloroso finish, cask #10358/3600, +/-2020)70
Aultmore 10 yo 2010/2020 ‚My Name Is Nobody‘ (51.2%, Whisky Facile, PX sherry barrel, cask #9918001)87
Die Destillerie Aultmore

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X