Dienstag, 13. April 2021, 08:51:25

Serge verkostet: Ein Trio aus Glencadam

Die Drei von unabhängigen Abfüllern erhalten jeweils die gleiche sehr gute Bewertung

Mit Glencadam steht heute eine Brennerei im Fokus der Verkostung von Serge Valentin, die recht selten auf Whiskyfun zu finden ist. Auch wenn diese Destillerie aus den Highlands bereits 1825 gegründet wurde: ihr interessantes Leben begann erst in diesem Jahrhundert. Angus Dundee übernahm Glencadam 2003. Und für ihren Neuzugang kreierte man erst einmal eine solide Standard Range. Die Kandidaten des heutigen Tastings auf Whiskyfun kommen zwar von unabhängigen Abfüllern. Doch zeigen ihre sehr guten Bewertungen, dass die Whiskys dieser Brennerei auch mit jungen Jahren mehr als zu gefallen wissen, wie Sie unserer Kurzübersicht entnehmen können:

AbfüllungPunkte
Glencadam 13 yo 2007/2020 (40%, OB, Whisky Journey Singapore, 1st fill bourbon, cask #27, 368 bottles)86
Glencadam 9 yo 2011/2020 (63.9%, The Single Malts of Scotland, Elixir Distillers, barrel, cask #800015, 249 bottles)86
Glencadam 9 yo 2011/2020 (64.6%, Signatory Vintage, for Kirsch Import, bourbon barrel, cask #800144, 178 bottles)86
Glencadam. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X