Mittwoch, 22. März 2023, 06:49:54

Serge verkostet: Glann ar Mor getorft und ungetorft

Glann ar Mor Potstills, Foto Glann ar Mor
Glann ar Mor Potstills, Foto Glann ar Mor

Die Franzosen trinken pro Kopf nicht nur den meisten Whisky aller Europäer, sie machen auch selbst welchen. Die Destillerie Glann ar Mor liegt in der Bretagne, und das ist bekanntlich auch dem keltischen Kulturkreis zuzurechnen – die Kunst des Brennens sollte also in den Genen liegn ;-). Serge Valentin von Whiskyfun hat heute vier Abfüllungen aus dieser Destillerie verkostet (der Fachhandel  hat in der Regel etwas daraus vorrätig, sollte das Tasting Ihr Interesse geweckt haben). Generell ist Serge’s persönliche Bewertung der Abfüllungen sehr nahe an den Neunzigern – also ausgezeichnet:

  • Glann ar Mor ‚Taol Esa 2 Gwech 2013‘ (46%, OB, France, Brittany, 955 bottles): 88 Punkte
  • Taouarc’h (48.5%, OB, France, Brittany, visitor centre exclusive, 224 bottles, 2013) : 86 Punkte
  • Kornog ‚Taouarc’h Kentan 13 BC‘ (46%, OB, France, Brittany, 907 bottles, 2013): 90 Punkte
  • Kornog ‚Sant Ivy 2013‘ (58.6%, OB, France, Brittany): 88 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -