Fünf Abfüllungen aus der Speyside-Destillerie Glenburgie verkostet Serge Valentin heute – alle von unabhängigen Abfüllern, in den letzten Jahren auf den Markt gekommen. Serge merkt an, dass er schon einige Abfüllungen aus der Destillerie verkostet hat, aber ihm nicht wirklich ein triftiger Destilleriecharakter dazu einfällt. Whiskypapst Michael Jackson bezeichnete ihn als „ölig, fruchtig, kräuterartig – als Aperitif“ – ob das jetzt so wirklich weiterhilft, bleibt dahingestellt.

Die Abfüllungen bekommen bei Serge jedenfalls alle so knapp über 80 Punkte:

  • Glenburgie 18 yo 1995/2014 (43%, Signatory Vintage, casks #6447 + 6448, 894 bottles): 81 Punkte
  • Glenburgie 16 yo 1997/2014 (48%, Distiller’s Art, sherry butt, 385 bottles): 82 Punkte
  • Glenburgie 21 yo 1992/2013 (57.7%, Tasting Fellows, hogshead, cask #3444, 262 bottles): 82 Punkte
  • Glenburgie 25 yo 1983/2009 (58.2%, A.D. Rattray, cask #9908, bourbon, 207 bottles): 81 Punkte
  • Glenburgie 18 yo 1997/2015 (48.4%, Douglas Laing, Old Particular, cask #10873, 744 bottles): 82 Punkte
Glenburgie Destillerie, Foto von Anne Burgess, CC-Lizenz
Glenburgie Destillerie, Foto von Anne Burgess, CC-Lizenz