Donnerstag, 06. Oktober 2022, 23:13:58

Serge verkostet: Glenfiddich Winter Storm 21yo und Begleiter

Der neue Winter Storm bekommt von Serge den Namen "Winesky"...

Der Wirbel war nicht unerheblich, als Glenfiddich das dritte Mitglied der Experimental Series offiziell vorstellte, den Glenfiddich Winter Storm 21yo. Der in Eisweinfässern nachgereifte Speysider konnte schon einmal durch sein etwas anderes Design gefallen – und auch der Serviervorschlag auf der Website von Glenfiddich ist nicht ganz das Übliche (hier im Original):

STEP 1 Use a clean, frozen Glass
STEP 2
 Pour the preferred measure of Glenfiddich Winter Storm.
STEP 3 Add a frozen grape.
STEP 4 Enjoy as the perfect accompaniment to dessert.

Experiment: Leave the frozen grape to thaw gently in the whisky. When you’ve finished, eat the grape to enjoy a satisfying sweet crunch of the crisp fruit, steeped in the flavours of Winter Storm.

Es ist nicht anzunehmen, dass Serge den Winter Storm auf gleiche Weise verkostet hat, aber ein Punkteergebnis gibt es jedenfalls aus dem Tasting, das auch noch einen zweiten Glenfiddich und einen Kininvie (der ja vom selben Destilleriegelände kommt) umfasste. Hier die Punktewertungen:

  • Glenfiddich ‘Select Cask‘ (40%, OB, Cask Collection, travel retail, +/-2017): 78 Punkte
  • Glenfiddich 21 yo ‘Winter Storm’ (43%, OB, ice wine finish, 2017): 85 Punkte
  • Kininvie 23 yo (42.6%, OB, 35cl, +/-2017): 87 Punkte

Auch die Monatsempfehlungen von Serge sind wie üblich am ersten Werktag des Monats auf der Seite zu finden.

© Glenfiddich

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X