Es gibt nicht mehr viele Whisky-Brennereien, die zur Region der Lowlands gezählt werden. Die meisten Destillerien sind dort im letzten Jahrhundert geschlossen worden, so dass aktuell nur noch zwei Brennereien übrig geblieben sind: Auchentoshan und Glenkinchie. Es sind und sollen in dieser Region allerdings recht viele in den nächsten Jahren dazu kommen. Auf Whiskyfun nimmt sich Serge Valentin heute der zu Diageo gehörenden Destillerie Glenkinchie und ihren Whiskys an.

Die heutige Verkostung in der Übersicht:

  • Glenkinchie 12 yo (43%, OB, +/- 2015) 81 Punkte
  • Glenkinchie 10 yo (43%, OB, +/- 2005) 79 Punkte
  • Glenkinchie 28 yo 1987/2016 (53.3%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon hogshead, 240 bottles) 85 Punkte