Dienstag, 19. Oktober 2021, 17:14:45

Serge verkostet: Mannochmore im Sommerduett

Mannochmore statt Australien lautet heute das Motto

Das wohl eigentlich für heute vorgesehene Tasting mit elf australischen Whiskies auf Whiskyfun fällt aus. Die Gründe für diese Entscheidung vermuten wir auf der internationalen Bühne der Politik. So ergibt sich für die Speyside-Brennerei Mannochmore die Gelegenheit zu einem Sommerduett. Whiskys dieser Destillerie stehen nicht im Mittelpunkt der weltweiten Single-Malt-Freunde. Die Benotungen der beiden unabhängigen Abfüllungen in der Mannochmore-Session werden diesen Zustand nicht unbedingt ändern:

AbfüllungPunkte

Mannochmore 18 yo 1999/2018 (46%, Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice, refill sherry butt, cask #10686, 670 bottles)78
Mannochmore 11 yo 2009/2021 (55.1%, James Eadie, PX finish, cask #356850, 299 bottles80
The copyright on this image is owned by Anne Burgess and is licensed for reuse under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 license.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X