Dienstag, 19. Oktober 2021, 11:08:46

Serge verkostet: Single Grains

Single Grains aus Loch Lomond, Invergordon (Bild) und Garnheath

Wir geben es zu: Einige von uns in der Redaktion haben ein gewisses Faible für Grains (andere eher nicht *g*). Serge Valentin scheint diese Liebe erst langsam zu entdecken – er schreibt, seine Annäherung vollzöge sich vorsichtig und in kleinen Schritten, aber immerhin habe er schon einige ausgezeichnete Grains getrunken.

Also steht heute bei ihm wieder eine Verkostung von Single Grains auf dem Programm. Einer stammt aus Loch Lomond, die meisten aus Invergordon, und einer aus der Lost Grain Distillery Garnheath. Bis auf den Loch Lomond, der alterslos daherkommt, erhalten sie alle Wertungen abseits von spontanem Erschaudern. Vielleicht wirds ja doch noch was mit Grains und Serge:

  • Loch Lomond (46%, OB, Single Grain, +/-2016): 70 Punkte
  • Invergordon 1988/2015 ‘Rosy Apple Brulé’ (46%, Wemyss Malts, butt, 494 bottles): 78 Punkte
  • Invergordon 25 yo 1991/2016 (57.7%, Cadenhead, World Whiskies, bourbon hogshead, 192 bottles): 81 Punkte
  • Invergordon 42 yo (47.7%, That Boutique-y Whisky Company, batch 6, 238 bottles, 2016): 85 Punkte
  • Garnheath 41 yo 1974/2015 (48.9%, Douglas Laing, Xtra Old Particular, refill barrel, cask #11029, 141 bottles): 86 Punkte

Hier ein Blick auf die Destillerie Invergordon (Foto: Potstill Vienna)

Invergordon. Bild: Potstill
Invergordon. Bild: Potstill

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X