Viele neue Destillerien bedeutet auch viele neue und junge Whiskys. Wolfburn hat sozusagen den Reigen eröffnet, der neueste jüngste Spross der Whiskyszene ist die Cotswolds Distillery.

Serge Valentin hat nun vier solche junge Whiskys verkostet (einer davon ist eigentlich keiner, denn der „Raasay While you Wait“ stammt aus einer anderen Destillerie), die restlichen drei stammen 2x aus Wolfburn und einmal aus der Cotswolds Distillery (unsere eigenen Eindrücke von diesem Whisky können Sie hier nachlesen).

Ohne viel Aufhebens zu den Wertungen der Verkostung:

  • Raasay ‘While We Wait’ (46%, OB, 2017): 80 Punkte
  • Cotswolds 2014/2017 ‘Inaugural Release’ (46%, OB, batch #1/2017, first-fill bourbon barrels, 4,000 bottles): 85 Punkte
  • Wolfburn ‘Morven’ (46%, OB, 2017): 82 Punkte
  • Wolfburn ‘No.128’ (46%, OB, small batch, 6,000 bottles, 2017): 86 Punkte
Die Cotswolds Distillery – der Shop© Whiskyexperts