Samstag, 27. Februar 2021, 19:50:16

Serge verkostet: Zwei unabhängige Speyburn

Ein kleines Duett zum Wochenbeginn

Die Brennerei Speyburn, am Rande von Rothes in der Speyside gelegen, ist ein weiterer Name, der ein wenig an Glanz in der letzten Zeit dazu gewinnen konnte. Dies meint Serge Valentin in der Einleitung seiner heutigen Verkostung. Ob dies an der kleinen Gruppe von eingefleischten Fans liegt, die sich in oder in der Nähe von Drumnadrochit befinden soll, bezweifeln wir allerdings. Eher sorgen die unabhängigen Abfüller dafür, dass wir auch die Destellerien und ihre Whiskys schätzen können, die nicht im strahlenden Licht stehen. Auf Whiskyfun finden wir die Verkostungsnotizen zu zwei solcher aktuellen Speyburns. Diese Duett erzielt mit jeweils 85 Punkten ein identisches und auch gutes Ergebnis.

Die beiden Speyburns in der Übersicht:

  • Speyburn 28 yo 1989/2018 (46%, Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice, refill American hogshead, 528 bottles) 85 Punkte
  • Speyburn 12 yo 2005/2018 (50%, Hunter Laing, Old Malt Cask, sherry, 387 bottles) 85 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X