Dienstag, 21. März 2023, 22:58:12

Serge verkostet: Einige Caol Ila

Auf dem Weg zur Verkostung des 800. Malt dieser Islay-Brennerei

Keine andere Destillerie findet mit ihren Single Malts so viel Berücksichtigung auf Whiskyfun wie Caol Ila. Zum einen liegt es an der großen Anzahl der Abfüllungen, die aus dieser Islay-Brennerei zumeist über unabhängige Abfüller auf dem Markt erscheinen. Und zum anderen natürlich auch an einem verlässlichen Qualitätslevel. Die heutige Tasting-Session, inklusive dem 800. Caol Ila, bildet dies exemplarisch ab: Von den neun verkosteten Abfüllungen kommt nur eine direkt als Destillerie-Abfüllung aus der Brennerei. Und insgesamt erzielen die Malts gute bis sehr gute Bewertungen. Bei den beiden Ausreißern nach unten führen die verwendeten Fass-Arten zu der schmaleren Bewertung

AbfüllungPunkte

Caol Ila ‚Distillers Edition 2022‘ (43%, OB)82
Caol Ila 13 yo 2009/2022 (45%, Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice, Sassicaia wood finish, 3550 bottles)78
Caol Ila 2011/2022 (46%, Berry Bros. & Rudd, small batch, Kirsch exclusive, batch #1, 1011 bottles)85
Caol Ila 12 yo (59.9%, Cut Your Wolf Loose, hogshead, cask #119096, 283 bottles, 2022)88
Caol Ila 11 yo 2010/2022 (59.9%, Buds and Barrels, 143 bottles)85
Caol Ila 15 yo 2006/2022 (53.3%, Michiel Wigman, They Inspired, 200 bottles)89
Caol Ila 2013/2022 (58.7%, Signatory Vintage, for LMDW Singapore for whisky.sg 2nd Anniversary, sherry butt finish, cask #3)88
Caol Ila 14 yo 2008/2022 (52.4%, Wu Dram Clan, bourbon barrel, cask #304738, 198 bottles)88
Old Rarity (86.8° Proof US, OB, Bulloch, Lade & Co., Munson G. Shaw New York, blended Scotch, 4/5 quart, +/-1955)93
Caol Ila. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -