Sonntag, 12. Juli 2020, 11:48:21

St. Kilian befüllt vier Fässer aus Mizunara-Eiche

Die Brennerei in Rüdenau hat die seltenen Fässer per Luftfracht bekommen...

Waterford für Kirsch und Whic

Whisky, der in Fässer aus japanischer Mizunara-Eiche gelagert ist, gilt als Rariät. Kein Wunder, denn diese Fässer sind relativ selten (und recht teuer). Noch viel ungewöhnlicher ist aber, wenn eine deutsche Destillerie ihren Whisky in solchen Fässern lagert – oder lagern kann.

Genau das ist jetzt in Rüdenau bei den St. Kilian Distillers geschehen. Auf Facebook schreibt Master Distiller Mario Rudolf:

Heute füllen wir ganz besondere Fässer…

Quercus Mongolica ssp. Crispula (besser bekannt als Mizunara Eiche)

Diese medium toasted Fässer haben wir direkt aus Japan beziehen können. Das Holz ist mindestens 250 Jahre alt und diese besondere Eichen wuchsen auf Hokkaido im Norden Japans. Die japanische Küferei Ariake ist berühmt für die hohe Qualität.

Unzählige Verkostungen von Abfüllungen mit Mizunara Reifung haben uns überzeugt diese Fässer zu belegen mit unseren New Makes. Mild und rauchig.

Wir sind gespannt welche Magie diese Fässer entfachen in den nächsten Monaten und Jahren.

Neugierig, wie wir sind, haben wir natürlich nachgefragt und weitere Infos für Sie erfahren:

Die Fässer kamen, weil das schonender für das Holz ist, per Luftfracht. Das Holz für die vier Fässer wurde 18 Monate lang in Japan kontrolliert luftgetrocknet.

Insgesamt werden heute vier Fässer zu je 225 Liter befüllt. Zwei davon werden mit ungetorftem, zwei mit getorftem Spirit belegt. Mario Rudolf hat sich für eine Vollreifung des Spirits in den Fässern entschieden, um das Optimum aus ihnen herauszuholen. Dementspechend legt man sich nicht fest, was die Reifungsdauer betrifft. Man wird die Fässer regelmäßig verkosten, um dann zu entscheiden, ob sie für eine Abfüllung reif sind und macht dies einzig und allein vom Geschmack abhängig.

Wir sind jedenfalls ebenso gespannt wie die Leute bei St. Kilian und werden natürlich über den Fortgang der „japanisch-deutschen Freundschaft“ berichten…

Bild: St. Kilian Distillers, mit freundlicher Genehmigung

Bild: St. Kilian Distillers, mit freundlicher Genehmigung

Bild: St. Kilian Distillers, mit freundlicher Genehmigung

Bild: St. Kilian Distillers, mit freundlicher Genehmigung

 

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (188)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Sonntagsvideo: Islands in Film

75 Menschen von den Inseln Mull, Iona, Ulva und Gometra berichten mit ihren Clips über die Zeit im Lockdown...

TTB Neuheiten: BenRiach Smoke Season & Redesign bei 21yo, 25yo und 30yo

Ein altersloser BenRiach soll der rauchigste Whisky aus der Brennerei bislang werden...

Whiskyfun: Angus verkostet diverse Pärchen

Sechs Pärchen ergeben zwölf mal Vergnügen...

Fremde Federn (105): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

PR: Neu von Whiskyfaessla.de – Penderyn Summer Edition 2020

Ein Penderyn aus dem Purple Moscatel Weinfass, vormals befüllt mit Moscatel Roxo

PR: Walsh Whiskey Community sammelt €16,000 für Kleinkinder mit schweren Krankheiten

Anfang Juni durften wir über den Start einer Charity-Aktion von Walsh Whiskey, Hersteller von Writer's Tears und The Irishman, berichten - nun...

Exklusiv: Video-Interview mit Mark Reynier, CEO Waterford Distillery

Der Gründer der Waterford Distillery im ausführlichen Interview über Terroir, Business und die Wiederentdeckung der Gerste

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X