Von Gordon & MacPhail wurden wir über eine Personalie informiert, die vor allem das hochpreisige Segment des umfangreichen Angebots des unabhängigen Abfüllers aus Elgin betrifft. Man hat dort Stephen Rankin zum Director of Prestige ernannt, ein Posten, der in Hinblick auf kommende Marktaktivitäten neu geschaffen wurde.

Rankin wird die Whiskys im Segment der globalen Luxus-Konsumenten betreuen und dort Beziehungen vertiefen und neu aufbauen. Rankin, der bislang UK Sales Director war, wird so etwas wie ein Global Brand Ambassador für Prestige-Kunden werden, für sie zum Beispiel Tastings abhalten, aber auch mit Händlern zusammenarbeiten, auf Messen die Produkte vertreten und Whisky-Schulungen für High-End-Kunden veranstalten.

Rankin, der in vierter Generation Teil der Urquhart-Familie ist (sie besitzt Gordon & MacPhail), hat schon im letzten Monat den Glenlivet 1943 vorgestellt (wir haben hier darüber berichtet). Für das nächste Jahr ist sein Terminkalender gut gefüllt: Er wird Veranstaltungen in Glasgow, Singapur, Las Vegas und anderen Orten besuchen oder leiten.

Wir wünschen Stephen Rankin jedenfalls viel Freude und viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit.

Dresden 2019 Banner