Mittwoch, 27. Mai 2020, 23:38:43

The Lakes Distillery stellt Weltrekorde bei Flaschenauktion auf (mit Video)

Die Schotten sind den Titel der teuersten Erstveröffentlichung einer neuen Destillerie los...

Händlerunterstützung WE

Der PR-Stunt ist gelungen: Die Lakes Distillery stellte bei der Onlineauktion ihrer ersten 99 Genesis-Flaschen gleich zwei Weltrekorde auf – Rekorde, auf die man schon bei der Ankündigung gehofft hatte (wir berichteten hier).

v.l.n.r.: Nigel Mills CBE, Chief Executive Officer der The Lakes Distillery, Paul Currie, Gründer und Chief Operating Officer der The Lakes Distillery, sowie Whiskymaker Dhavall Gandhi

Der The Lakes Genesis ist ein fassstarker, dreijähriger Whisky, der in ex-Oloroso sherry hogsheads reifte, die aus europäischer und amerikanischer Eiche gefertigt wurden. Danach wurde er in ex- Orangenwein-Fässern aus Andalusien gefinisht.

Den ersten Weltrekord erzielte man mit der teuersten je bei einer Auktion verkauften Flasche einer neuen Destillerie. Ein unbekannter Käufer legte für die Nummer 1 der Single Malt Abfüllung aus der englischen Brennerei 7900 Britische Pfund auf den Tresen (um 800 Pfund mehr als beim bisherigen Rekordhalter aus Schottland).

Und das bedeutet auch Weltrekord Nummer 2: Damit ist diese Flasche die teuerste Flasche mit englischem Single Malt.

Insgesamt konnten die 99 Flaschen einen Durchschnittspreis von 900 Britischen Pfund erzielen – eigentlich fast unglaublich für dreijährigen Whisky. Dementsprechend erfreut gaben sich die Verantwortlichen der Destillerie in ihren Statements dazu, wie man dem untenstehenden Youtube-Video sehen kann.

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Kaspar Button
GaG Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
82 Newcastle

Neueste Artikel

TSB: Alkoholindustrie wird sich erst 2024 wieder von Covid-19 erholt haben

Whisky gehört zu den am stärksten betroffenen Kategorien, sollte sich aber auch schneller als andere Alkoholarten erholen, sagt die Studie

Serge verkostet: Einige Geheimniskrämer

Manchmal darf ein Whisky auf der Flasche nicht sagen, woher er stammt...

National Geographic Fotostory: Vom Gerstenfeld ins Whiskyfass

Eine Bilderreise an die Ursprungsorte des schottischen Whiskys, und in die Brennerei Knockdhu

PR: Whiskey & Wealth Club sieht Fässer als Anlage-Alternative zu Aktien

Die britische Investmentgesellschaft stellt sich dem deutschen Publikum vor...

PR: Whiskypirat – Neue Whisky Auktionsplattform in Zusammenarbeit mit Fachhändlern

Das Schweizer Unternehmen Whiskypirat betreibt seit 2019 auch eine Plattform in Deutschland - auch hier gemeinsam mit Händlern

PR: Kirsch Whisky bringt Neues von Best Dram, Daftmill und Amrut

Sieben Neue aus Schottland, Indien und Deutschland

Neu in UK: Crabbie 1994 Island Single Malt (Tobermory)

Der Tobermory stammt aus einem ex-Sherry Hogshead

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X